Samstag, 30. Juli 2011

Platinum #194 - You Don't Know Jack

Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 3 - 270
Silber 11 - 330
Bronze 26 - 390
Gesamt 42 - 1170

Meine Platindauer:
20h offline, 3h online

benötigte Spieldurchläufe:

Platin Schwierigkeit:
02/10

Fun-Faktor:
06/10

Platinicon:

Schwierigste Trophy:
Unicorn (Gold)
Achieve the highest gamer rating. 
Also als erstes möchte ich sagen, dass es in dem Game eigentlich keine wirklich schweren Trophies gab. Ich habe aber diese ausgewählt, da man darauf achten muss, ziemlich viele Fragen richtig zu beantworten, um den höchsten Rang zu erreichen. Allerdings gibt es die Lösungen der ersten Episoden im Netz, also war das auch nicht wirklich ein Problem ;)

Das Game ist definitiv mal was anderes. Die Fragen sind schon ziemlich kreativ aber andererseits eben auch total sinnlos^^ Es ist aber definitiv eins der besten Quiz-Spiele was ich kenne. Mit der Zeit wird das Game dann allerdings doch langweilig, wenn man nur auf Platin aus ist. 73 Episoden waren doch ziemlich viel, da eine Episode mit sämtlichem sinnfreien Gelaber des Moderators etwa 10 bis 15min dauerte. Also hab ich gut zwei Drittel des Games einfach durchlaufen lassen und nebenbei etwas anderes gemacht. Man musste eben nur drauf achten, die "Wrong Answer of the Game" zu bekommen, wofür es aber natürlich auch Guides gab ;)

Wie schon gesagt, die Trophies waren eigentlich alle recht simpel gehalten und teilweise auch ziemlich lustig. Beispielsweise musste man 5h spielen, ohne eine einzige Trophy zu bekommen, was mit guter Planung aber machbar ist. Und dann gab es noch die Trophy, in einer Runde Jack Attack $1.000.000 zu verlieren. Pro falsches Drücken gab es $4.000 Abzug, also musste man ganz schön hämmern ;)

Zum Online-Teil: Hierfür muss man sich definitiv verabreden, da online absolut nichts los ist. Es war aber nur wenig zu tun hier. Man musste nur ein Multiplayer-Game mit 4 Spielern bestreiten, 5 mal Zweiter werden und einmal gegen jemanden mit höchstem Rang gewinnen. Danke für die Hilfe an:

Gorgoth_999
mausi01



Also wie schon erwähnt - das Game ist wirklich mal was anderes. Ich kann es jetzt eigentlich mit nichts vergleichen. Würde also schon meinen, dass sich der Kauf lohnt. Aber natürlich nur, wenn man ein bissl Englisch kann, da das Game komplett in Englisch ist. Fun-Rating von mir: 06/10

Greetz Angel

Sonntag, 24. Juli 2011

Platinum #193 - Shift 2


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 4 - 360
Silber 10 - 300
Bronze 26 - 390
Gesamt 41 - 1230

Meine Platindauer:
45h offline, 25h online

benötigte Spieldurchläufe:
1 (manche Rennen wiederholt)

Platin Schwierigkeit:
08/10

Fun-Faktor:
01/10

Platinicon:

Schwierigste Trophy:
Nachtschwärmer (Gold)
Jeden Rennort bei Nacht gemeistert.

Was für ein blödes Game - und es ist endlich geschafft. Als ich mir die Trophies zum ersten Mal durchgelesen hatte dachte ich, die Platin würde nicht allzu schwer werden. Aber ich hatte wohl vergessen, dass Simulationsrennen eigentlich nichts für mich sind. Nunja, ich habs trotzdem irgendwie hinter mich gebracht...

Zum Offline-Teil: Die Karriere durchzuzocken war eigentlich recht machbar, da man soweit alles auf Leicht zocken konnte. Aber ich fand es waren ziemlich viele Events und die Ausdauerrennen gingen mir auch derbe auf den Keks. Dann musste man alle Strecken  bei Tag und Nacht meistern, d.h. 100% Ideallinie fahren und alle Kurven meistern. Hier waren auch die meisten ganz gut zu schaffen - einfach immer genau auf der Ideallinie fahren (egal in welchem Tempo) und man hatte die Kurve gemeistert. Das klappte allerdings nicht bei allen Kurven und Strecken. Bei ein paar vereinzelten Kurven (z.B. Brno oder Nordschleife) musste man es doch etwas anders machen als die Ideallinie angegeben war. Aber am schlimmsten war die Strecke Ebisu Touge: eine nur 380m lange Strecke, aber mit Haarnadelkurven, die einfach nur krank waren. Das war auch die einzige Strecke bei der mir das Meistern der Ideallinie zu schaffen gemacht hat. Und bei den Haarnadelkurven war der Trick, dass man mit viel Tempo aus der Kurve herausfährt, wie man hineinfährt war vollkommen egal.... Dann die 10.000.000 $ Trophy: auch total krank, wenn man bedenkt, dass ich nach der Karriere bei 5 Mio. war und davon wahrscheinlich ca. 3 Mio. Belohnungen für Level-Ups waren, die es ab Level 20 nicht mehr gab. Also bin ich dann eben immer wieder das letzte Rennen der GT1-Meisterschaft gefahren. Das gab immerhin 143.000$ pro gewonnenes Rennen. Aber ohne diesen Trick hätte ich das Geld nicht farmen wollen... Völlig übertrieben die Trophy. Und schließlich für die 75 Karriere-Events auf Schwer hab ich mir eine kurze Drift-Strecke rausgesucht, hat wohl mit Ladezeiten nur ca. 1h gedauert, das zu farmen.

Zum Online-Teil: Für die Trophy "Herr im Haus" musste man eine Online-Meisterschaft gewinnen, d.h. sich in Duellen im Ausscheidungssystem immer weiter vorkämpfen. Das war ohne Boosten total zu vergessen, da online zu wenig los ist und das, auch wenn viel losgewesen wäre, wohl schwierig geworden wäre, da man ja 7 Rennen in Folge gewinnen muss... Also hab ich mir ne nette Truppe zum Boosten gesucht. Das hat zwar bei  etwa 12 Mann ca. 4 Abende gedauert, aber am Ende hats bling gemacht ;) Dazu nochmal vielen Dank an:

Freaky Ricki
F1ck0r 
Natas1603
Grouby86
KingCrash
DoggPound187
Neara111
Rocksau 
gepetto76 &
benji4482

Es hat großteils ganz gut geklappt, war im Prinzip auf alle Leute Verlass ;)  Für die 5 Online-Siege in Folge noch vielen Dank für die Hilfe an:

Blondsteve 

Schließlich fehlte online nur noch die 10h Trophy, für welche ich einfach in irgendwelche Rennen jointe und die R2-Taste festklebte ;)

Also im Großen und Ganzen ist das Game evtl Leuten zu empfehlen, die auf Simulationsspiele stehen und gern Rennen auf abgesperrten Strecken fahren, aber ich bin wohl mehr der MotorStorm-Typ wo ich fahren kann wie ich will und auch mal rempeln darf ;) Deswegen hat das Game von mir auch nur einen Fun-Faktor von 01/10 - tut mir leid, ist einfach nicht mein Genre...

Greetz Angel

Sonntag, 17. Juli 2011

Platinum #192 - MotorStorm Apocalypse



Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 3 - 270
Silber 8 - 240
Bronze 36 - 540
Gesamt 48 - 1230

Meine Platindauer:
ca. 35h (davon 8h offline)

benötigte Spieldurchläufe:
1

Platin Schwierigkeit:
03/10

Fun-Faktor:
09/10

Platinicon:
Schwierigste Trophy:
„Du bist erledigt.“  (Gold)
Beende das Festival als Big Dog.
Also als erstes möchte ich sagen: Die Platin war wesentlich einfacher als der Vorgänger (Pacific Rift). Die Trophies waren ziemlich simpel gehalten. Offline musste man nicht jedes Rennen gewinnen und vor allem keinen Hardcore-Modus bestreiten. Online musste auch nur Rang 40 von 80 erreicht werden. Also wie schon erwähnt - offline ging recht fix, es gab eigentlich kaum frustrierende Stellen außer vielleicht die letzten Rennen und ein paar vereinzelte Karten, an die man ganz schlecht ran kam^^ Und online zocken hat mal wieder voll gefetzt - hat echt richtig Spaß gemacht, vor allem wenn man dann mit der Zeit besser wurde ;) Daher bekommt das Game von mir auch einen Fun-Faktor von 9/10. Arcade ist einfach viel besser als Simulation ;) Online hat im Vergleich zu offline relativ lang gedauert, aber dafür hats umso mehr Spaß gemacht. Am Ende war ich richtig enttäuscht, dass ich schon Rang 40 war ;)

Also ich kann das Game definitiv allen empfehlen, die auf Arcade-Racing stehen und denen die Vorgänger-Teile auch gefallen haben. Auch wenn viele Leute das nicht so sehen: ich finde die Entwickler haben sich richtig Mühe gegeben und die Vorgänger-Teile sogar übertroffen.

Greetz Angel

Samstag, 9. Juli 2011

Platinum #191 - Kung Fu Panda 2



Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 1 - 90
Silber 19 - 570
Bronze 23 - 345
Gesamt 44 - 1185

Meine Platindauer:
3h 50min

benötigte Spieldurchläufe:
1

Platin Schwierigkeit:
01/10

Fun-Faktor:
05/10

Platinicon:


Schwierigste Trophy:
Schackabui! (Silber)
Finde 600 Gold
Sooooo, wieder mal eine kinderleichte Platin geschafft ;) Das Game ist echt sehr einfach und mit Megamind und Hannah Montana gehört es wohl zu den Games mit kürzester Platin-Dauer. Schwierige Trophies gab es im Spiel eigentlich nicht, aber ich musste ja eine auswählen und das wäre dann wohl die für das Finden von 600 Gold und entsprechend auch die Trophies für das Finden von 600 Stahl und 600 Eisen. Diese sind aber auch nur deshalb nicht ganz so einfach, weil man seinen Fortschritt in den einzelnen Leveln nicht explizit nachschauen kann. Das Kampfsystem (falls man es so nennen möchte) ist auch sehr einfach und die Gegner und Bosse stellen kein Problem dar.

Eine Neuigkeit im Blog-Eintrag ist, wie ihr vielleicht schon festegestellt habt, der Fun-Faktor. Auch hier geht es wieder von 01 bis 10, wobei 10 das Beste ist. Ich gebe dem Game eine 5, weil es immer noch ein schönes Kinder-Spiel ist und es viele Games gibt, die ich unterhalb bewerten würde. Und außerdem: aller paar Minuten eine Trophy zu bekommen treibt den Fun-Faktor wohl auch in die Höhe ;)

Greetz Angel