Donnerstag, 29. September 2011

Platinum #214 - Infamous 2




Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 2 - 180
Silber 9 - 270
Bronze 40 - 600
Gesamt 52 - 1230

Meine Platindauer:
30h

benötigte Spieldurchläufe:
2

Platin Schwierigkeit:
03/10

Fun-Faktor:
10/10

Platinicon:

Schwierigste Trophy:


Schmerzen machen hart (Gold)
Beenden Sie das Spiel im Schwierigkeitsgrad "Schwer".
Schön - mal wieder ein Game beendet was richtig viel Spaß gemacht hat UND leicht war. Die Trophies waren dem ersten Teil sehr ähnlich. Man musste das Game wieder zwei Mal durchspielen: einmal komplett poitives Karma erlangen und alle guten Entscheidungen im Spiel treffen und eben einmal negatives Karma erlangen und alle bösen Entscheidungen treffen. Der erste Spieldurchlauf war der "gute" auf Leicht. Desweiteren hab ich in diesem Durchlauf alle Nebenmissionen abgeschlossen, alle Upgrades gekauft, alle Audiolaufwerke sowie alle Scherben gesammelt. Das Scherbensammeln war diesmal auch viel einfacher als noch im Vorgänger. Dieses mal konnte man sich nämlich gegen Ende des Spiels den sogenannten Scherbensinn kaufen, bei dem immer die nächste Scherbe am Rand des Radars angezeigt wird. Joar und dann eben der "böse" Durchlauf auf Schwer, was aber auch nicht viel herausfordernder war als Leicht. Also war echt machbar.

Jo also wie schon gesagt - das Game hat mir echt voll Spaß gemacht. Eigentlich genau mein Genre getroffen, das Kampfsystem ist fetzig und es gab noch einige Verbesserungen zum ersten Teil. Story war auch sehr gut. Daher von mir ein (wohl sehr selten vergebener) Fun-Faktor von 10/10 ;=)


PS: Außerdem hab ich mit dem Game auch noch Trophylevel 44 erreicht :)



Greetz Angel

Dienstag, 27. September 2011

Platinum #213 - Red Faction Armageddon



Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 2 - 180
Silber 9 - 270
Bronze 37 - 555
Gesamt 49 - 1185

Meine Platindauer:
18h

benötigte Spieldurchläufe:
2

Platin Schwierigkeit:
03/10

Fun-Faktor:
07/10

Platinicon:



Schwierigste Trophy:




Ehren-Mason (Gold) 
Erledige die Wellen 1 bis 30 auf einer beliebigen Karte im Heimsuchungs-Modus.



Nachdem ich vor langer Zeit Red Faction: Guerrilla gezockt habe und das Game garnicht mochte, die Trophies dort voll doof waren und ich es auch nicht auf Platin machte - wollte ich mir RF Armageddon eigentlich garnicht holen. Aber da man doch hier und da hörte das das Game voll einfach sein, hab ich mich doch durchgerungen und es mir bestellt, zum Glück ! :)
Das Game ist nämlich viel besser als der Vorgänger, macht mehr Spaß und geht 100mal einfach zu platentieren :=)
Man zockt einfach auf Leicht los, versucht soviele Killtrophies wie möglich gleich mitzunehmen + AudioLogs (Sammelkram) und beendet das Game, dadurch schaltet man InGame-Cheats frei welche man mit Barschrott (Ingame Währung) freischalten kann.
Leider sind die Cheats sehr teuer und man kann sich daher kaum irgendwas von den Cheats kaufen, daher sollte man danach erstmal die ganzen Wellen im Heimsuchungs-Modus machen, wo man zB 30 Wellen auf einer Map abschließen muss. Das bringt einiges an Barschrott und man kann somit gut circa 3 Cheats freischalten. Bloß ist da die ein und andere Welle dabei wo die Gegner echt bissel mehr zurückschießen und man muss schon aufpassen, dass man es überlebt (deswegen meine Entscheidung zur schwersten Trophy).
Hat man das fertig kann man sich prima paar Cheats kaufen, meine Wahl war dann Sofortiges Abkühlen der Nanoschmiede (10.000 Barschrott), Napalm-Laser (10.000 Barschrott) und L.E.O. Maschienengewehr (6.000 Barschrott).
Damit kann man sein Schutzschild immer aufrecht erhalten um keinen Schaden zu nehmen und mit den beiden Waffen sehr gut große und kleine Gegner ins Jenseits schicken - machte also echt Spaß, obwohl es der härteste Schwierigkeitsgrad war^^
Also wenn es eine Doppelplatin geben würde, würd ich sie sofort holen ;=)





Greetz Angel

 

Sonntag, 25. September 2011

Platinum #212 - Shadows of the Damned



Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 3 - 270
Silber 5 - 150
Bronze 42 - 630
Gesamt 46 - 1230

Meine Platindauer:
20h

benötigte Spieldurchläufe:
3

Platin Schwierigkeit:
03/10

Fun-Faktor:
05/10

Platinicon:



Schwierigste Trophy:
High in Las Vegas (Gold)
Finde alle verfügbaren Roten Juwelen im Spiel.



Jo, also eigentlich war nicht wirklich eine schwere Trophy dabei. Ich hab mal die Trophy für die 80 Juwelen genommen, da man nicht mal auf Leicht genügend findet um alles aufzubauen, sondern diese Juwelen kaufen muss. Da leider nur 36 im gesamten Game verteilt sind und die restlichen 44 muss man kaufen, dabei sollte man darauf achten das diese je Schwierigkeitsgrad verschiedene Preise haben ;)
Ansonsten war noch nervig, dass die Schwierigkeitsgradtrophies nicht abwärtskompatibel sind und man für jede Trophy einen extra Spieldurchlauf machen muss, aber das ging auch recht flott, der Run auf Leicht dauerte 7h, der auf normal 6h und der auf Schwer auch bloß 7h und dann war das ganze Game schon fertig :)
Einen kleinen Glitch gabs auch, welcher das Game schön einfach machte, wodurch man sich das Geld sehr schnell holen konnte und dann immer gut mit Heilzeugs versorgt war. Und zu dem Glitch gibts natürlich gleich noch ein Video, so muss ich das ganze nicht einmal beschreiben, also wer will - seht selbst:


Joar, ansonsten war das Game zum zwischendurch spielen recht okay. Am Anfang war das Gegner zerklopfen und auf ihnen rumtreten auch ganz witzig, aber bei weitem nicht so gut wie das in Dead Space 2 was vor ein paar Tagen platentiert wurde. Somit wer aus Fun zocken will, der holt sich lieber Dead Space 2, wer aber eine schnelle Platin abstauben will - der kann sich Shadows of the Damned von mir leihen *zwinker*






Greetz Angel

Montag, 19. September 2011

Platinum #211 - Knights Contract




Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 2 - 180
Silber 8 - 240
Bronze 40 - 600
Gesamt 51 - 1200

Meine Platindauer:
45h

benötigte Spieldurchläufe:
3,5

Platin Schwierigkeit:
07/10

Fun-Faktor:
07/10

Platinicon:

Schwierigste Trophy:

Legendärer Henker (Gold)
Schwierigkeitsgrad Hexentöter gemeistert. 

So - wieder mal ein Game geschafft, das mir ein paar graue Haare mehr beschafft hat^^ Das Game hat fünf Schwierigkeitsgräde: Page (=Leicht), Knappe (=Mittel), Ritter (=Schwer), Hexenritter (=Sehr Schwer) und Hexentöter (=Krank^^). Die ersten drei Schwierigkeitsgräde sind von Anfang an verfügbar. Das Durchspielen von einem dieser 3 schaltet den vierten frei, das Durchspielen des vierten dann wiederum den fünften. Also muss man das Game so oder so für Platin mindestens 3 mal durchspielen. Nun ist es so, dass man auf einem beliebigen Schwierigkeitsgrad außer Leicht alle Episoden auf Rang S schaffen muss, um die sogenannte Seelenkraft-Kanone freizuschalten. Also hab ich mit Schwierigkeitsgrad Mittel angefangen, hatte nach dem Durchspielen etwa die Hälfte der Episoden auf S, also musste ich zwangsläufig die andere Hälfte nochmal spielen, um S zu bekommen. Das Meistern dieses Schwierigkeitsgrades und überall S-Rang erreichen war auch noch nicht weiter kritisch - spätestens nachdem man alle Upgrades und Ausrüstungen hatte. Hexenritter war dann schon ein wenig schwerer, aber immer noch nicht ernsthaft herausfordernd. Aber der schwerste Schwierigskeitsgrad (Hexentöter) hat es echt in sich.
Es ist ja so, dass man selbst nicht sterben kann, bloß schlimmstenfalls kurz handlungsunfähig. Allerdings muss man auf die Gesundheit von Gretchen aufpassen. Ist sie tot, wird man zum letzten Checkpoint zurückgesetzt. Man kann die Gesundheit wieder auffüllen, indem man sie herumträgt. Die Gesundheitsanzeige der Bosse auf Null zu bekommen ist auf Hexentöter schon schwerer, aber wenn man dabei auf Gretchens Gesundheit immer ein Auge hat, ist das auch nicht weiter schlimm. Das fiese an dem SG sind die Quicktimeevents (QTE). Auf Mittel war es noch kein Problem, diese korrekt zu treffen, auf Hexenritter wurde es schon merklich schwerer, aber auf Hexentöter war der Zeitraum, in dem die entsprechende Taste gedrückt werden muss echt krank. Man muss definitiv genau wissen welche Taste als nächstes kommt und in welchem Augenblick sie genau kommt. Beim vorletzten Boss hab ich mir da echt die Zähne dran ausgebissen. Vor allem musste man ja, wenn das QTE fehlgeschlagen ist, seine komplette Gesundheit wieder auf Null bringen, was auf Hexentöter schon mal ne Weile dauert. Ich würde sagen nach ca. 50 Versuchen hab ich es dann aber doch geschafft^^ Eine weitere schwierige Stelle war der Boss, den man zusammen mit Minukelsus töten muss. Minukelsus hat andere Attacken als Gretchen und ist auch definitiv nicht so gehorsam wie sie^^ Er greift immer den Gegner an der ihm am nähesten ist und dann trifft er auch nicht immer... Der Boss hat nun auf dem schwersten SG immer wieder Gegner heraufbeschworen, was er auf Mittel garnicht gemacht hat und auf Hexenritter auch kaum. So ist mir der Kleine immer wieder draufgegangen... Naja aber wenigstens hatte dieser Boss kein QTE ;=)
Jo, das wärs eigentlich zu dem Game. Es gibt halt noch einige kampf-bezogene Trophies. Nach dem dritten Durchspielen haben nur noch ein paar der 1.000 Todesstöße und der 200 Berserker-Kills gefehlt, was sich in Episode 3 beides gut farmen ließ. Desweiteren kam die Trophy für "Gretchen eine lange Zeit herumtragen" auch erst kurz vor Schluss. Man weiß ja auch nicht genau, wie lange "eine lange Zeit" ist ;=)

Das Game an sich hat mir eigentlich ziemlich gut gefallen. Die Story war zwar etwas mager, aber das Kampfsystem fand ich nicht schlecht. Somit wäre es eigentlich ein Fun-Faktor von 8 gewesen. Allerdings fand ich die QTEs auf Hexentöter doch zu krank. Das macht die Quick-Time-Events eigentlich zu No-Time-Events ;=) Daher von mir ein Funfaktor von 07/10.


Greetz Angel

Sonntag, 18. September 2011

Platinum #210 - Brink




Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 3 - 270
Silber 19 - 570
Bronze 14 - 210
Gesamt 37 - 1230

Meine Platindauer:
15h

benötigte Spieldurchläufe:
2

Platin Schwierigkeit:
03/10

Fun-Faktor:
06/10

Platinicon:


Schwierigste Trophy:

König der Welt! (Gold)
Schließe alle 3-Sterne-Aufgaben ab.

Die Aufgaben für die 3-Stern-Wertungen waren okay, man sollte bloß darauf achten dass man bei den Aufgaben, bevor man sie beginnt, sich einen neuen Char erstellt welcher Rang 1 ist, da die Gegner auf den eigenen Rang abgestimmt werden. Ich hatte vorher die Gold-Trophy für Rang 20 gemacht und es erst mit diesem Char versucht - da ist es deutlich schwerer ;)
Also einfach einen neuen Char machen und Aufgabe 1 bis 3 spielen, dann hat man schon genug EXP gesammelt um sich für aufgabe 4 paar Erweiterungen leisten zu können, welche man in Aufgabe 4, Runde 3 definitiv gut gebrauchen kann, da diese Runde wohl ne Runde ist, wo die Gegner auch mal zurückschießen^^
Aber im Großen und Ganzen war das Game recht einfach, da man die Story nicht auf Schwer spielen brauchte für die Trophy, sondern auch im Online-Koop mit einem PSN Kumpel machen konnte und somit war das ganze viel einfacher. Die beiden Storys, welche man machen musste waren in insgesamt 5 Stunden bereits fertig^^
Daher vielen Dank an mopeONE, mit ihm hab ich den Großteil der Trophies geholt und wir haben uns dann auch gegenseitig bei den Trophies unterstützt, also alles in allem wars ein sehr angenehmes Game fürs Wochenende, da ich erst Freitag 20 Uhr damit begonnen habe und nun, 48h später die Platin bereits habe.

Sollte es sich ergeben, dass ich an die japanische Version des Games noch günstig rankomme und ich wieder so einen guten Koop-Partner habe, dann werd ich die Doppelplatin in dem Game dann auch gern noch holen :)




Greetz Angel

Samstag, 17. September 2011

Platinum #209 - Dead Space 2



Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 3 - 270
Silber 4 - 120
Bronze 43 - 645
Gesamt 51 - 1215

Meine Platindauer:
45h

benötigte Spieldurchläufe:
3

Platin Schwierigkeit:
06/10

Fun-Faktor:
09/10

Platinicon:

Schwierigste Trophy:

Beinhart (Gold)
Schließe das Spiel auf Schwierigkeitsgrad "Hardcore" ab.

Joar, diese Trophy macht das ganze Game ja deutlich schwerer bzw das Game erst so richtig schwer...
Auf dem vorherigen Schwierigkeitsgrad konnte man noch unbegrenzt speichern und die Gegner waren halbwegs stark, aber gestorben ist man doch recht selten und auf dem härtesten Schwierigkeitsgrad ist eben das Problem, dass man während der kompletten Story bloß 3 mal speichern darf, was extrem frustrierend ist, wenn man die Stase alle wird und man in einer Art quick-time-event nach 4-5 Std zocken drauf geht und deswegen das komplette Game von Anfang an nochmal spielen darf >.<

Aber im Großen und ganzen macht das Game mega viel Spaß, weils einfach nur voll witzig ist, auf Gegnern rumzutrampeln und die Trophy mit den abgetrennten Gliedmaßen zu erspielen^^
Bloß sollte man sich dringend das Super-Nova-Pack aus dem PSN Store holen, was ein Waffen-DLC ist, womit man dann in den Waffenschränken ein paar besondere Waffen kaufen kann.
Diese dann voll aufgewertet machen das Game zumindest einfacher.
Ich würde mal sagen ohne das DLC hat das Game eine Schwierigkeit von 9/10 und mit dem DLC so circa 6/10, also es hilft schon gewaltig und das Geld lohnt sich ;=)

Joar, also alles in allem wars ein geniales Game,
mal schauen ob ich an die Doppelplatinversion noch rankomme und ob das DLC dort auch funzt,
falls ja - wird die Doppelplatin bestimmt mal früher oder später mit in meiner Sammlung auftauchen :=)


Greetz Angel

Sonntag, 11. September 2011

Platinum #208 - COD BO



Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 1 - 90
Silber 14 - 420
Bronze 35 - 525
Gesamt 51 - 1215

Meine Platindauer:
40h

benötigte Spieldurchläufe:
1

Platin Schwierigkeit:
09/10

Fun-Faktor:
06/10

Platinicon:

Schwierigste Trophy:


BLACK OPS-MEISTER (Gold)
Schließen Sie die Kampagne auf Söldner oder Veteran ab.
Endlich ist es fertig xD
Hab mit dem Game am 23.01.2011 begonnen und es gerade eben (11.09.11) vollendet, kranker Mist^^
An sich ging mir das Game mehrfach auf den Keks. Erst hat ich offline begonnen, 3-4 Missionen gespielt und dann wollt ich aber erstmal den Onlinekram machen, 2-3 Trophies gingen dabei sehr schnell wo mir Chef84 kurz geholfen hatte, zB bei der Date-Trophy - ach war das romantisch xD
Dann sollten die Trophies Opferlamm, Find mich, triff mich, heil mich und Sammler gemacht werden.
Dazu kurz und knapp: ich hasse Zombies, vorallem diesen blöden Modus^^
Sammler, wo man alle Waffen kaufen musste, ging dabei noch am besten. Aber die beiden Trophies  Opferlamm und Find mich, triff mich, heil mich sind einfach nur total bescheuert... Die eine mit dem Messer kaufen klappte relativ schnell (11.04.11), aber die zweite mit der Armbrust kaufen klappte einfach nie... Deswegen war bei dem Game dann auch die Luft raus und ich rührte es lange Zeit nicht mehr an. Bis mich am Ende Hardy_Boy dazu überredete nach weiteren 5 Monaten die Trophy doch noch weiter zu versuchen, welche dann zum Glück durch ihn und seinen Kumpel noch klappte - war ich froh :)
Dann gab es bloß noch die Trophy Finger weg, wo man den Pentagon-Dieb killen muss bevor er einem die Waffe klaut - was für ein Krampf -.- Wir versuchten es zu viert und es klappte nie... Danach hatte ich es mit dem Glitch versucht wenn man den Patch wieder deinstallt das man in der Map "Five" auf den Tisch spingen kann. Da machte ich ein kleines Teamwork mit meiner Freundin im Splitscreen draus, es dauerte und dauerte und wir hatten einiges verschiedenes durchprobiert und nach ein paar Tagen kam die Trophy sogar. Was zugleich Freude und Trauer in mir auslöste^^ Da ich mir nämlich gesagt hab, dass ich den blöden Veteranenmode erst mache, sobald ich alle Onlinetrophies hab, und das war dann der Fall. Also musste ich jetzt doch noch die blöde und voll schwere Story durchspielen... Einige Stellen in dem Game waren recht simpel, man versteckt sich ganz gut und killt solang die Gegner bis sie alle tot sind, dummerweise gibts in dem Game eine handvoll Abschnitte wo die Gegner unendlich spawnen und die erzeugten ein paar graue Haare mehr bei mir >.< Aber nach unzähligen Versuchen klappten sie doch irgendwann mal. Und die Platin ist nun doch fertig geworden, was ich zwar echt nicht mehr gedacht hab - aber sie ist fertig - WUHU :)
Jetzt bloß noch die Stelle verdrängen, wo man mit dem Panzer umherfährt in der Mission Wiedergeburt, da bin ich nämlich kurz vor Ende der Mission wo man bloß noch 50 Meter mit dem Panzer fahren musste kranke 85mal gestorben bevor dieser verkackte Abschnitt geklappt hat - aber es ist fertig ! Endlich fertig !
Ich freu mich schon auf das neue COD was bald erscheint... [Ironie Ende]
;=)

Greetz Angel

Montag, 5. September 2011

Platinum #207 - LEGO Pirates of the Caribbean



Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 3- 270
Silber 12 - 360
Bronze 25 - 375
Gesamt 41 - 1185

Meine Platindauer:
25h

benötigte Spieldurchläufe:
2

Platin Schwierigkeit:
02/10

Fun-Faktor:
05/10

Platinicon:


Schwierigste Trophy:


Bring mich an den Horizont (Gold)
Beende das Spiel zu 100% (nur Einzelspieler).

So, nun mal wieder seit langem ein Lego-Game abgeschlossen. Die sind eigentlich immer ziemlich simpel.
Schwierigste Trophy meiner Meinung nach ist, das Game zu 100% abzuschließen, da dies einen Großteil der anderen Trophäen einschließt. Man muss also alles sammeln, alle roten Hüte finden, überall Wahrer Pirat erreichen und alle Charaktere finden/kaufen. Das Game an sich ist wie gesagt sehr einfach. Man kann unendlich oft sterben, verliert halt nur jedes Mal dabei ein paar Steine. Das ist aber auch kein Problem mehr, sobald man die Multiplikatoren-Cheats gefunden und gekauft hat - was mich direkt zu einem weiteren platin-erleichternden Punkt führt: das Einsetzen von Cheats ;=) Das Game ist also echt jedem zu empfehlen, der eine leichte Platin sucht. Einziger Haken ist, dass man das Game 2-mal durchspielen muss, da man am Anfang noch nicht an alle Minikits (Sammelsachen) kommt, was das Game für ein Kindergame doch wieder relativ zeitaufwändig macht. Insgesamt ist das Game aber ganz niedlich gemacht - definitiv besser als die meisten anderen Babyspiele :=)

Greetz Angel

Sonntag, 4. September 2011

Platinum #206 - ACB




Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 1 - 90
Silber 15 - 450
Bronze 34 - 510
Gesamt 51 - 1230

Meine Platindauer:
65h 

benötigte Spieldurchläufe:
1

Platin Schwierigkeit: 
04/10

Fun-Faktor:
8/10 im Offlinepart
1/10 im Onlinepart 

Platinicon:



Schwierigste Trophy:


Abstergo-Mitarbeiter des Monats (Bronze)
Gewinnen Sie jeden Bonus mindestens ein Mal. (Nur Mehrspieler)
Nun ist endlich das Game fertig^^ Bin ich froh^^ Hatte das Game recht früh nach Releasedate und heute ist es endlich fertig, son Mist hat das lang gedauert >.<
Im Grunde war das Game offline sehr schön und hat echt viel Spaß gemacht, bissel Sammelkram und so, alles nicht so wild und war recht schnell gemacht. Deswegen auf meine Wertung beim Fun-Faktor 8/10, aber der Onlinepart ist meiner Meinung nach der letzte Müll. Ohne Boosten brauch man den garnicht erst spielen weil er einfach so schlecht gemacht ist, das geht garnicht -.-
Hatte auch nie gedacht, dass ich die Platin irgendwann noch bekomme, da der Onlinelevel extrem blöde zu boosten ist wenn man immer Gamer finden muss und die Abstergo-Trophy war auch echt blöde zu holen wo man alle Onlinekillarten machen musste... Das ganze hat sich über ewig viele Versuche und haufenweise Frust hingestreckt, aber letztendlich doch gestern mit geklappt.
Daher vielen Dank an folgende 3 User, welche mich letztendlich dazu gebracht haben, den Onlinepart des Games doch noch zu vollenden, indem sie, obwohl sie alle 3 bereits das höchste Onlinelevel hatten, mir weiter geholfen haben, bis ich nun auch endlich fertig war. Mala hatte kaum noch etwas gefehlt und seine Platin war dann beim ersten Boosten schnell mit gemacht und alle 3 haben mir bis heute einige Abende beim Erreichen des Onlinerangs geholfen. Somit vielen vielen Dank an euch drei:
  • Hennesm
  • Mala666
  • Hardy_Boy1

Und bei weiteren Treffs haben sich noch folgende drei User herauskristallisiert, welche auch
noch sehr schön mitgezockt haben:

  • McSilversurfer
  • Yggdrasillfight
  • Evilash42

Silver hat zB auch bei Abstergo mit geholfen und obwohl es länger dauerte als geplant, hat er trotzdem auch einiges an Geduld mit gehabt. Somit ist alles in allem die Platin nun endlich fertig und sehr viel sehr nette Hilfe von den besagten Gamern war dabei.
Daher hoff ich sehr, mit den Gamern bald wieder etwas zu zocken ;=)
Kurz und knapp, man sieht sich bei Assassins Creed Revelations wieder, bis dann und DANKE


Greetz Angel 


Platinum #205 - Ken's Rage



Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 2 - 180
Silber 8 - 240
Bronze 37 - 555
Gesamt 48 - 1155

Meine Platindauer:
50h

benötigte Spieldurchläufe:
5x im Legendenmodus
8x im Traummodus

Platin Schwierigkeit:
3,5/10

Fun-Faktor:
07/10

Platinicon:


Schwierigste Trophy: 

Raoh eine Überbraten
Raoh im Finalen Kapitel von Kenshiros Legenden Modus mit einem Finisher Move besiegen.
Die Trophy war schonmal sehr schön frustig, weil der Endboss bloß einen Angriff gespamt (oft nacheinander angewendet) hat, wo man nur mit großen Problemen ausweichen konnte. Daher war der komplette erste Endbosskampf (Erster Durchlauf mit dem Hauptchar im Legendenmodus) recht schwer und wohl auch am langwierigsten. Ein weiterer Char im Traummodus war noch nervig, weil er nur blöde Atacken hatte womit man kaum kämpfen konnte. Aber sonst ging das Game gut von der Hand. Leider gibt es nur einen weiblichen Char, was recht langweilig war, weil alle Kerle mit Nahkampfangriffen agierten und die Dame paar Fernangriffe auf Lager hatte und die weiblichen Reize waren auch ganz nett betont.
Die ganzen Kills konnte man zum Glück mit Raoh machen, welcher extrem stark ist und einen schönen Angriff kann, womit man sehr viele Gegner auf einmal killen kann. Man musste bloß eine Fertigkeit bei ihm freischalten und dann konnte er die verschiedenen Kampfrichtungen ausführen und somit konnte man die ganzen Kill-Count-Trophies mit diesem Char machen - was sehr angenehm und witzig war :)
Also alles in allem kein schlechtes Spiel, was dazu noch eine Doppelplatin hat, ob ich diese noch hole werdet ihr wohl nur erfahren, wenn ihr immer schön aktiv auf meinem Blog seid *zwinker*