Sonntag, 4. November 2012

Platinum #348 - Heavy Fire Afghanistan




Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 6 - 540
Silber 7 - 210
Bronze 14 - 210
Gesamt 28 - 1140

Meine Platindauer:
7 Stunden

benötigte Spieldurchläufe:
2

Platin Schwierigkeit:
1,5/10

Fun-Faktor:
04/10

Platinicon:


Schwierigste Trophy:
Chain C (Gold)
Für eine Verkettung von 10 Kills.
Ein Railgun-Shooter, sowas zockt man auch echt selten^^
Sprich - man kann in dem Game sich nicht selbst bewegen, sondern bewegt sich automatisch und muss bloß mit dem Fadenkreuz der Waffe agieren und die Feinde bekämpfen. Ein etwas bekannterer Railgun-Shooter auf PS3 ist noch The Shoot, falls das dem ein oder anderen mehr sagt ;)
An sich ist das Game recht großer Käse, aber eben eine schnelle Platin.
Das Game beginnt automatisch auf dem Rookie Schwierigkeitsgrad und nachdem man diesen durchgespielt hat, gehts direkt auf Veteran weiter, alle Missionen nochmal spielen.
Nach je 2 Missionen schaltet man Verbesserungen frei, welche den Veteranenschwierigkeitsgrad sehr vereinfachen. Bei den Verbesserungen empfehle ich diese wie folgt zu nutzen: schneller Nachladen als erstes, dann alle Granatenupgrades nehmen, Gesundheitsmaximum anheben und zum Schluss noch alle Waffen freischalten und dafür danach noch das Munitionsmaximum anheben - so kommt man am besten durchs Game ;)

Die Trophy Chain C wofür man eine Killverkettung von 10 erreichen muss sollte man genau so machen wie es im Leitfaden Video erwähnt ist - da man sonst im Spiel nur äußerst selten die Chance auf eine 10er Kette bekommt.

Alles in allem war es aber eine nette Doppelplatin und ich würde es auch noch ein drittes Mal zocken ;)




Greetz Angel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen