Sonntag, 3. Februar 2013

Platinum #376 - Doctor Who: Die Unendlichkeitsuhr (VITA)


 


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 2 - 180
Silber 13 - 390
Bronze 32 - 480
Gesamt 48 - 1230

Meine Platindauer:
ca. 15h

benötigte Spieldurchläufe:
2

Platin Schwierigkeit:
04/10

Fun-Faktor:
05/10

Onlinepass benötigt:
Nein

Platinicon:
Timelord


Schwierigste Trophy:
Intelligenzbestie (Silber)
Schließe das Spiel auf der schweren Rätsel-Schwierigkeitsstufe ab.

Schön, dass dieses Game endlich geschafft ist. Andererseits muss ich es auf der PS3 nochmal komplett zocken, da das auf die Cloud laden von der Vita-Version leider nicht geklappt hat :/

Nunja, so wahnsinnig schwer war es ja nicht. Als erstes hab ich das Game auf Leicht gezockt und dabei alle Sammelsachen geholt und auf die meisten kapitelspezifischen Trophies geachtet. Das hab ich sogar in unter 300 Minuten geschafft, sodass es dafür gleich noch ne Trophy gab ;-)
Dann das ganze Game nochmal auf Schwer. Da sind eben die Rätsel teilweise nicht ganz Ohne und an Stellen, wo man dann noch begrenzt Zeit hat, kommen schon mal schnell Aggressionen auf. Glücklicherweise sind das nicht allzu viele Stellen im Spiel, sodass der Durchgang auch recht schnell beendet war. Dann nur noch ein paar Clean-Up-Sachen auf Leicht und die Platin war fertig.
Und jetzt der ganze Spaß nochmal an der PS3. Dort werd ich aber versuchen, alles (bis auf paar Clean-Up-Trophies) direkt in einem Durchgang auf Schwer zu schaffen. Sollte ja eigentlich drin sein...
Ansonsten ist das Game ganz nett, haut einen aber nicht vom Hocker. Ich fands bissl blöd, dass das Game praktisch nur 2D war, aber nunja... Zumindest ist es ne relativ schnelle und auch nicht zu anspruchsvolle Platin, nur mit ein paar grauen Haaren muss man schon rechnen. Fun-Faktor: 05/10

Greetz Angel



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen