Sonntag, 18. August 2013

Platinum #438 - Aquanaut's Holiday ~Hidden Memories~


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 2 - 180
Silber 8 - 240
Bronze 39 - 585
Gesamt 50 - 1185

Meine Platindauer:
~25h

benötigte Spieldurchläufe:
1

Platin Schwierigkeit:
04/10

Fun-Faktor:
03/10

Onlinepass benötigt:
Nein

Platinicon:
Platinum trophy

Schwierigste Trophy:

Released all “Bill’s log” (Silber)
All “Bill’s logs” are released.

Und da ist ein weiteres Game in der Trophyliste aufgeräumt wurden. Und ganz ehrlich - solchen Blödsinn können sich auch nur die Japaner ausdenken. Dummerweise war meine Version auch noch die japanische, sodass das Game durch ein paar Sprachbarrieren nicht ganz so einfach war, wie es vielleicht auf Englisch gewesen wäre. Aber es war auf Japanisch auch machbar. In dem Spiel geht es also darum, die Tiefen des Ozeanes zu erforschen. Die Hauptaufgaben sind dabei das Abschließen der Haupt- und Nebenepisoden, wo es meist darum geht, irgendwas tolles zu finden^^ Einen netten Walkthrough für die Nicht-Japanisch-Sprechenden unter uns gibt es dazu hier: Walkthrough
Der nächste große Teil sind die "Singenden Fische". Das sind 20 Meeresbewohner, die jeweils 20 im Schwierigkeitsgrad steigende Challenges bieten, bei denen eine bestimmte Tastenkombination gedrückt werden muss. Dafür gibt es auf ps3trophies.org auch einen netten Guide: Singende Fische
Je Fisch gibt es eine Bronzetrophy und insgesamt noch einmal eine Goldtrophy. Diese insgesamt 400 Challenges ziehen sich auch ganz schön in die Länge, sodass man zwischendurch mal was anderes machen sollte.
Die letzte große und schwierigste Aufgabe ist es, die Aqua Library zu 100% zu füllen, d. h. alle 300+ Arten von Meeresbewohnern und alle Discovery Objekte einmal gefunden zu haben. Nach Abschluss der Story und aller singenden Fische hatte ich etwa 75% aufgedeckt. Aber es gibt ein paar Fische und vor allem Seeschnecken, die tauchen nur zu bestimmten "Mustern" auf und dann gibt es sie auch nur an einer bestimmten Stelle, wo man sie wiederum aufgrund ihrer winzigen Größe auch kaum sieht. Das war schon etwas frustrierend, die restlichen Viecher zu finden^^ Es gibt zwar einen japanischen Guide für die komplette Aqua Library, die musste ich aber natürlich ins Englische übersetzen und dann war was da stand natürlich teilweise nur noch Kauderwelsch^^ Aber es war alles mit einem Mix aus sämtlichen Quellen irgendwie zu schaffen. Auch wenn ich es jetzt nicht nochmal machen würde ;-) Hier noch kurz meine genutzen Quellen für diese Aufgabe:

PS3Trophies.org Hilfethread
Small Organisms
Medium Organisms
Large Organisms
Discovery Items
Erscheinungsmuster
Sea Slug Help

Vor allem die Bilder im letzten Link für das Finden der Seeschnecken war echt eine große Hilfe. Die schwierigste Trophy ist die obige, da diese Trophy alles was ich gerade beschrieben habe, in einer Trophy zusammenfasst, auch wenn es für die einzelnen Sachen auch noch einmal einzelne Trophies gibt.

Insgesamt ist die Platin also eigentlich nicht sehr schwer, allerdings ist mir das Genre doch ein wenig zu eintönig - da war selbst Afrika etwas besser gemacht ;-) Auf Englisch wäre die Platin aber sicher 01 bis 02 Punkte leichter gewesen ;-)

Greetz Angel



Gesamt - Platins: 438
Single - Platins: 343
Double - Platins: 34
Triple - Platins: 5
Quad - Platins: 3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen