Mittwoch, 6. November 2013

Platinum #457 - Moto GP 2013



Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 2 - 720
Silber 10 - 150
Bronze 38 - 135
Gesamt 51 - 1230

Meine Platindauer:
~20h

benötigte Spieldurchläufe:
Karriere: 3x
Meisterschaft: 1x

Platin Schwierigkeit:
02/10

Fun-Faktor:
04/10

Onlinepass benötigt:
Nein

Platinicon:
MotoGP™-Champion!

Schwierigste Trophy:

Werksfahrer (Silber)
Vertrag im Karriere-Modus mit Team Ducati, Team Repsol Honda oder Yamaha Factory Racing abschließen.

Das zweite mal ging die Platin doch noch ein Stück besser. Vor 2 Monaten, als ich die Platin auf der Vita Version machte ( Platinum #445 - Moto GP 2013 (VITA) ), wusste ich leider am Anfang nicht ganz so wie es in der Karriere gemeint ist, dass man von Moto3 in die Moto2 und danach in die MotoGP Klasse aufsteigt. Aber wenn man einfach immer drauf achtet, wenn man ein neues Teamangebot bekommt, ob ein Angebot aus einer höheren Klasse dabei ist und dieses dann annimmt - dann gehts doch recht gut. Im Detail könnt ihr das auch in meinem Vita Blogeintrag nochmal nachlesen ;)

Joar, einfach bis in die Moto GP Klasse spielen, sobald man dort den Ruf "Wunder" bekommen hat, bekommt man ein Teamangebot von Team Ducati, Team Repsol und von Team Yamaha - wo man sich einfach für einen Rennstall entscheidet und dafür dann die Silbertrophy "Werksfahrer" bekommt. Ich war genau nach dem 18. Rennen auf Moto GP dann bei dem Rang Wunder und konnte die letzte Trophy aus dem Karriere Modus einsacken.

Danach einmal den Meisterschaftsmodus durchzocken, nach diesen 18 Rennen in der Moto GP Klasse, wo man einfach besser sein muss als Valentino Rossi, bekommt man auch diese Goldtrophy (nehmt dabei bloß auf keinen Fall Valentino Rossi selbst, das ist die einzige Möglichkeit diese Trophy zu verpassen).

Folglich dann einfach noch die Clean-up Trophies im Grand Prix Modus einsacken und man ist mit der Platin fertig. Die 1000 Kilometer, welche man fahren muss, kamen bei mir nach der Karriere und der Meisterschaft, aber noch vor den Clean-up Sachen.

Alles in allem ein nettes Game, stellt es einfach immer auf Leicht ein, alle Fahrhilfen an und auf nur Rennen. Dann braucht man keine Qualis fahren und durch die 6 Rückblenden packt man es auch immer gut, in den 3 Rennrunden vom letzten auf den ersten Platz sich durchzukämpfen ;)

Somit "bling" -> Doppelplatin eingesackt! :)

Greetz Angel



Gesamt - Platins: 457
Single - Platins: 349
Double - Platins: 40
Triple - Platins: 5
Quad - Platins: 2
Quint - Platins: 1

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen