Freitag, 6. Dezember 2013

Platinum #466 - Worms Revolution Extreme (PSN, VITA)



Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 8 - 720
Silber 5 - 150
Bronze 9 - 135
Gesamt 23 - 1230

Meine Platindauer:
~30h

benötigte Spieldurchläufe:
1x Kampagne
1x Mars Missionen

Platin Schwierigkeit:
08/10

Fun-Faktor:
08/10

Onlinepass benötigt:
Nein

Platinicon:
Wurmsieger

Schwierigste Trophy:
Mustersoldat (Gold)
Zeig, was du draufhast und schließe alle Kampagne-Missionen ab.

Erst war ich als Retail-Game-Sammler davon genervt, dass es das Game nur im PSN Store gibt. Aber was will man als Worms Fan machen? Man muss es halt trotzdem im Store kaufen ;)

Das Game ist auch eine Doppelplatin, als PS3 PSN Version und als Vita PSN Version. Gut ist, dass man bei der Vita das Mars DLC gleich mit dabei hat, bei der PS3 muss man es leider extra kaufen. Aber der Vorteil hat auch seine Schattenseite: denn bei der PS3 Version bekommt man die Platin auch, wenn man das DLC nicht gekauft hat (wie immer eben ;) ), aber bei der Vita ist das DLC kein DLC, sondern komplett im Game integriert und somit muss man auch die DLC Trophies komplett machen, um die Platin freizuschalten.

Ich werde den Blogeintrag einfach mal nach diversen Goldtrophies von Worms gliedern - ich denk mal das gibt die beste Übersicht :)

Mustersoldat
Zeig, was du draufhast und schließe alle Kampagne-Missionen ab.
Es klingt sehr einfach: die Kampagne abschließen, es gibt keinen Schwierigkeitsgrad und man muss auch keine Goldmedallie schaffen - sondern einfach nur abschließen. Doch leider ist es nicht so einfach wie es den Anschein macht... Denn zum Ende der Kampagne hin kämpft man mit 4 Würmern gegen 10 feindliche Würmer und die können echt sehr gut mit ihren Waffen umgehen und man hat oft ein sehr knappes Waffenarsenal womit man zu Rande kommen muss.
Aufgeteilt ist der Singleplayer in 4 Regionen zu je 8 Missionen, also gesamt sind es "nur" 32 Missionen, aber die sind nur am Anfang leicht. Die erste Region ist ein Witz an sich, da lernt man nur das Game kennen. In Region 2 kommen dann ein paar bessere Gegner, aber das kann man auch gut als Worms-Einsteiger schaffen. Region 3 hat mich extrem angepisst, dort hing ich an 2-3 Missionen echt mehrere Tage. Hatte dabei echt mehrere Stunden an der Vita gezockt und konnte teilweise null Fortschritt verzeichnen. Echt heavy und die Laune zum Weitermachen war sehr weit im Keller... Aber doch irgendwann echt extrem durchgequält dann in die 4. Region gekommen ging es wieder, denn dort war glaub nur 1 Mission etwas knifflig. Aber sonst ging es. Also ich bin davon überzeugt, dass nur echt gute Worms Gamer diese Platin schaffen. Welche Worms ganz nett finden und mal zum Spaß zocken wollen, die sind bei Worms Revolution Extreme an der falschen Stelle, denn das Game ist echt extreme!

Oberstübchen
Zeig, was du im Oberstübchen hast und schließe alle Rätsel-Missionen ab.
Wenn man PS3 zockt und die Mustersoldat Trophy hat, ist die Platin von der schwierigen Seite her geschafft! Denn die Rätsel Missionen sind nicht übel - definitiv sehr kreativ - aber wenn man hier mal nicht weiter kommt, macht man 3-4 Klicks auf Youtube und hat die passende Lösung parat - somit kann jeder Wormsanfänger diese Goldtrophy mit Leichtigkeit einsacken ;)

Makellose Mission 
Schließe alle 5 Mars-Kampagnen ohne einen einzigen verlorenen Wurm ab.
Doch wenn man auf der Vita zockt, vergeht die Freude schnell wieder, wenn man die Mustersoldatentrophy eingesackt hat. Denn man benötigt für Platin auch die 5 Mars Missionen und diese darf man nicht einfach nur abschließen, denn für die Goldtrophy "Makellose Mission" muss man ALLE Mars Missionen schaffen ohne auch nur einen einzigen Worm zu verlieren. Sobald ein Worm ins Wasser rutscht oder die Energie auf Null geht, muss man die Mission neustarten - sonst gibt es diese Trophy nicht. Mission 1 und 2 waren recht einfach. Mission 3 war etwas kniffliger, aber man kann sich dort gut verstecken. Aber bei Mission 4 hatte ich mir auch wieder einige Stunden die Zähne ausgebissen -> es wäre kein Problem gewesen, die Mission zu überleben, aber die Mission zu schaffen, ohne dass ein Worm stirbt, ist echt hart! Aber nachdem die Kampagne geschafft wurde, musste ich ja die Mars Missionen noch schaffen - denn ich wollte ja die Platin haben ;)
Man hat in dieser Mission einen Wurm, der verbündet ist und nicht sterben darf, den man aber auch nicht steuern kann. Dieser ist genau in der Mitte der Map. Meine finale Lösungsidee, welche am Ende mir auch den Sieg mit 4 Würmern in der Mission einbrachte, war wie folgt: erst die 3 Würmer am Start unterhalb der eigenen Startposition töten. Dann mit der Bazooka über dem gelben Wurm einen Gang durchschießen. In diesen Gang die eigenen Würmer mit Ninjaseilen bringen. Alle 4 Würmer dicht beisammen haben und dann den Gang auf der anderen Seite durchbrechen. Dort kann man dann mit Jetpacks in jeder Runde straff die Gegner angreifen und besiegen. Sobald ein Wurm unter die 50 Energiepunkte Grenze geht, hab ich ihn direkt zur Startposition zurückgebracht, damit die Gegner keine Chance hatten ihn zu killen. Also immer nur einen Wurm mit Jetpack ins Schlachtfeld schicken, der 100 Energie hat, dann packt man es! Die 5. Mars Mission war wieder simpel. Dort hatte man sogar unendlich Ninjaseile und konnte sich somit frei in der Welt fortbewegen und die Feinde killen! ;)



Mittelpunkt
Mit 20 Spielern online gespielt.
Joar, dann gibts bei Worms noch den Onlinemodus, welcher auch nicht gerade schnell geht. Denn man muss mit 20 VERSCHIEDENEN Gamern online gezockt haben. Es ist zum Glück egal, ob man gegen diese Gamer gewinnt oder verliert. Aber leider dauert es eine ganze Weile, bis man die 20 Gamer angetroffen hat. Also wer diese Trophy auf der Vita will, der sollte sie so bald wie möglich machen, bevor es noch weniger Gamer zocken. Auf der PS3 kann man es mit mehreren Accs und 2 Konsolen zum Glück relativ gut boosten.
Dann muss man noch 300 Würmer killen, sowie "Gewinne 10 Online-Partien mit Verbündeten.", hierfür muss man mindestens zu dritt sein. Da dann mit dem Kumpel ins Team und gegen den dritten Spieler gewinnen. Diese Trophies machte ich mit Nightmare0991 und Infernofeuer1. Somit vielen Dank an euch für die Hilfe!
So hatten wir auch ein paar witzige Stunden über Skype, während wir Worms zockten. Mit Nightmare zockte ich sogar Vita Worms und PS3 Worms gleichzeitig online und boosteten dort die Kills gleich gleichzeitig. Da es ja recht viele Wartezeiten gibt bei einem rundenbasierenden Game, klappte das recht gut. Somit war es echt ein super Powerboost :)
Es geht im übrigen am schnellsten, wenn man einfach "Teleportieren" auf An schaltet. So kann man zum Start des Matches die Würmer selbst positionieren und sie günstig  an den Rand der Map stellen und schön schnell alle Würmer killen, um auf die 300 Kills zu kommen. Es zählen bei den Kills auch eigene Würmer und ein Unentschieden. Somit einfach immer alle Würmer killen. Der Gamer, der den Abzug gedrückt hat und das Massaker ausgelöst hat, bekommt dann alle Wurmkills auf sein Konto gutgeschrieben. Denn anfangs machten wir das nicht und hatten nur alle Waffen eingestellt und somit flogen sehr oft Bananen und Esel rum, was zwar sehr lustig war und wir tauften unsere Waffenwahl auf "Bananenesel", aber es dauerte auch sehr lang. Somit ein paar Killtrophies auf diese Art machen und dann weiter mit dem Teleportieren ;)

Wurmsturm
Erledige 1.000 Wurmgegner.
Hat man dann alles hinter sich gebracht - also die Kampagne durchgerockt - die Marsmissionen überlebt und sich Online die Zeit ausgiebig vertrieben - hat man leider noch immer nicht die 1000 Kills voll, unfassbar >.<
Geht somit einfach im Hauptmenü auf Versus, wählt euer Team aus und klickt dann auf Gast hinzufügen. So dass ihr KEINE KI-Gegner hinzufügt, sondern Teams, welche ihr selbst steuern könnt. Das ganze noch 2 mal wiederholen, so dass euer Hauptteam und 3 Gastteams dabei sind. Dann, wie auch bei den 300 Onlinekills, das Teleportieren auf An und alle Würmer schön an den Abgrund stellen und in das Wasser sprengen. Achtet dabei aber unbedingt drauf, dass kein Gastwurm den Massaker-Kill macht, sondern einer aus eurem Hauptteam, da sonst die Kills nicht zählen. Ich habe auch immer 1 Wurm aus meinem Hauptteam überleben lassen, um sicher zu sein, dass die Kills gezählt werden und somit kein Unentschieden entsteht.
Joar, das am Ende als letzte Trophy noch etwa 2,5 Stunden gefarmt und dann war die Platin endlich im Sack! :)

Und zu allen Modi noch 2 Tipps:
Es gibt in diesem Worms 4 Arten von Würmern:
der Standardwurm: normaler Schaden, normale Geschwindigkeit
den Wissenschaftler: weniger Schaden, je Runde +5 Energiepunkte
den Scout: sehr schnell, sehr beweglich, geringer Schaden
der Tank: höherer Schaden, aber auch echt fett und somit unbeweglich
-> ich hatte somit außer in der letzten Kampagne Mission immer und überall nur den Startwurm im Einsatz. Der Schaden war somit wie immer und so auch die Beweglichkeit und somit bin ich als klassicher Wurms Gamer am besten gefahren würde ich sagen ;) In der letzten Storymission ist der Scout aber zu empfehlen, da man dort nur bissel rumklettern muss ;)

Und als zweiter Tipp:
Es gibt bei diesem Worms Ableger nicht nur das Wasser unter der Map. Sondern auch in der Map gibt es Wasserbereiche, sowie Wasserbomben und Wasserbomben, welche wie ein Luftangriff abgeworfen werden. Unterschätzt niemals wie extrem nützlich dieses Wasser ist, denn wenn ein Wurm darin steht verliert er bei jedem Zug 5 Energiepunkte. Sprich - ihr seid dran und bis ihr wieder dran seid, hat er durch 2 Züge schon 10 Punkte verloren. Stellt man nun 4 Gegner unter Wasser und lässt so 4 Runden vergehen, weil sie beispielsweise aus dem Wasser nicht rausklettern können, hat man ganz nebenbei mal 80 Schadenspunkte gemacht. Somit habe ich auch ab und an Würmer mit Stahlträgern eingebaut oder in Wasserlöcher geschmissen und sie am Ende geflutet. Dieser Schaden über Zeit macht sich echt extrem bemerkbar und hat mir sehr viele Siege verschafft. Dagegen kommt eine Bazooka vom Standardwurm mit 45 Schadenspunkten echt kaum an ;)

So, ich denk mal, das genügt als Text und Tipps. Sollte jemand noch etwas wissen wollen -> schreibs in die Kommentare! Ich freu mich drauf!

Greetz Angel



Gesamt – Platins: 466
Single – Platins: 354
Double – Platins: 42
Triple – Platins: 5
Quad – Platins: 2
Quint – Platins: 1


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen