Donnerstag, 31. Januar 2013

Platinum #373 - Snipers




Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 5 - 450
Silber 9 - 270
Bronze 22 - 330
Gesamt 37 - 1230

Meine Platindauer:
30h

benötigte Spieldurchläufe:
100+ Onlinematches

Platin Schwierigkeit:
03/10

Fun-Faktor:
02/10

Onlinepass benötigt:
Nein

Platinicon:
Sammlerwut


Schwierigste Trophy:

Wer fordert mich heraus? (Gold)
Schaffe alle Herausforderungen ab Level 3.




Was für ein Game ...
Es gibt in diesem Game ausschließlich Onlinetrophies, man rennt einfach mit einer Sniper rum und muss die Herausforderungen, welchen einem das Game stellt, bewältigen. Dies sind meist nur "Mache mit Sniper X die Anzahl Y Kills". Da dann bloß noch beachten, dass man neben den Kills auch Kopfschüsse machen muss. Dann gibts noch Kills mit Schalldämpfer, mit Messer usw.

Dann noch jeden Spielmodus auf jeder Map gewinnen, wo eine Strichliste / Abhakliste sehr zu empfehlen ist und dann natürlich noch alle Herausforderungen abschließen: Diese kann man im Hauptmenü unter "Spielerkarte -> Herausforderungen" zwar anschauen, aber leider sieht man da nicht, wenn man ein Ziel bereits erreicht hat. Also notiert euch immer schön was ihr mitten im Game angezeigt bekommt, denn nur da seht ihr jeweils was ihr tatsächlich gerade erreicht habt.

Und dann sind da noch die Bugs: man sieht oft einen Gamer nicht, obwohl er sogar im gleichen Spiel ist - somit denkt das Game, dass es zu wenig Gamer sind und lässt einen nicht zocken oder es joinen 4-5 Gamer und am Ende sind im Spiel bloß noch 3. Es gibt die verücktesten Bugs^^
Eine gute Methode, um dies zu verhindern, ist mit der gleichen IP zu zocken. Also entweder ladet ihr euch euren Kumpel ein und zockt mit 2 PS3s in einem Raum oder ihr habt eine weitere PS3 und zockt es allein und boostet mit euch selbst.
Ich hab das ganze mit 3 Konsolen von mir in einem Raum mit meiner Freundin zusammen geboostet und haben so auch die 2500 Kills usw gefarmt...
Und leider sind manche Herausforderungen auch falsch angezeigt, so brauch man zum Beispiel für die  Expertenherausforderungen Stufe III nur 100 Kopfschüsse, und nicht wie im Menü angezeigt 150 Stück. Die Herausforderung  "Ich kann dich sehen..." (Fordere eine Drohne an) sind keine 15 Drohnen wie in der Spielerkarte angezeigt, sondern über 300. Also einfach immer, wenn ihr das Game zockt auf D-Pad links die Drohne einsetzen. Das ist recht wichtig, da ihr es sonst am Ende seperat farmen müsstet. Ich dachte nämlich auch, dass die 15 Stück irgendwie verbuggt sind und stellte dann mein Dauerfeuer Controller auf D-Pad Links ein und nach 4 Stunden dauerdrücken (1 Drohne je 90 Sekunden) kam die Trophy dann endlich. Was vermutlich 300 bis 400 Drohnen letztendlich waren.

Und als kleiner Tipp, die Herausforderung "Netter Typ", damit sind Hilfe Kills gemeint ;)


So, wer das Game einmal leihen mag, ich hab 4 Exemplare des Games hier und man kann es auch komplett ohne Move zocken. Die Gun, welche ihr auf dem folgenden BIld seht, ist zwar echt hübsch, aber besessen hab ich sie nie ;)

Solltet ihr noch weitere Fragen haben, dann postet einfach hier in einem Kommentar.
Ansonsten freut es mich mal wieder eine Ultra-rare Platin zu haben und nun mal weiter an die nächste Platin :)






Greetz Angel

Mittwoch, 30. Januar 2013

Platinum #372 - Muv-Luv



Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 10 - 900
Silber 3 -90
Bronze 2 - 30
Gesamt 16 - 1200

Meine Platindauer:
6h

benötigte Spieldurchläufe:
6+

Platin Schwierigkeit:
01/10

Fun-Faktor:
01/10

Onlinepass benötigt:
Nein

Platinicon:
マブラヴ 


Schwierigste Trophy:
ALBUM100%  (Gold)
アルバム100%
Das war mal wieder zur Abwechslung eine sehr kurze japanische Novelle. Viel gibt es dazu nicht zu sagen. Einen Guide gibt es auf xbox360achievements.org/forum *Klick* . Der ist ganz gut. Er erklärt zwar nicht wo man speichern und laden kann oder wie man das Config-Menü einzustellen hat aber das kann ich ja jetzt verraten ;=) Also Speichern kann man In-Game mit Viereck und dann die erste Option und Laden ist die zweite Option. Im Config-Menü muss diesmal garnichts umgestellt werden, ist schon alles schön ;=) Und skippen kann man mit R2 --> einfach ein 1-Cent-Stück drunter klemmen und es läuft von allein. Nur zum Laden und Speichern muss man die Münze rausnehmen. Und sollte mal eine Antwortmöglichkeit nicht im Walkthorugh dabei sein, dann einfach immer die oberste nehmen. Das ging bei mir immer gut ;=) Das Game steht nun zum Verleih und zum Trophyservice zur Verfügung. 



Greetz Angel




Dienstag, 29. Januar 2013

Platinum #371 - Alarm für Cobra 11 Undercover


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 4 - 360
Silber 13 - 390
Bronze 15 - 225
Gesamt 33 - 1155

Meine Platindauer:
15h

benötigte Spieldurchläufe:
1

Platin Schwierigkeit:
2,5/10

Fun-Faktor:
07/10

Onlinepass benötigt:
Nein

Platinicon:
100% Durch


Schwierigste Trophy:
Mario Gandetti besiegt  (Gold)
Mario Gandetti besiegt.



Mal ein deutsches Renngame gezockt, echt eine nette Abwechslung wenn die Straßenschilder mal auf Deutsch sind – das hat man in der Tat nur sehr sehr selten. Dann auch die Sprecher, also Semir und Tom, man merkt richtig, dass es Deutsche sind, so wird im Dialog zum Beispiel der ADAC einfach als „die Gelben“ bezeichnet – also echt ein schönes deutsches Game :)
Wenn man ein Fan der Serie ist, dann macht auch das Game wieder viel Spaß, die Story ist zwar relativ simpel – aber man darf als normaler guter Cop fahren und dazu kommt noch eine Undercover-Rolle, wo man auf der bösen Seite tätig ist und sich somit schön ausleben kann. Somit ein super Game für jeden Serienfan, für jeden Arcadegame-Fan und auch für jeden, der mal wieder eine leichte Platin einsacken mag.
Störend ist meiner Meinung nach die übertriebene Physik des Games, so fährt man mal etwas schneller an eine Ecke – hätte im Reallife evtl. einen Totalschaden oder ein sehr stark deformiertes Auto – aber bei AfC11 wirbelt man erst mal mit 4-5 Überschlägen durch die Luft. Also eigentlich kann man sagen, dass im Game genauso übertrieben wird wie in der Serie, weil - wer die Serie mal realistisch betrachtet - auch nicht bei jedem Crash 10 Explosionen folgen würden und es fliegt auch nicht bei jedem Auffahrunfall ein Auto gleich mal 50 Meter über die Autobahn. Aber in AfC11 ist das eben so und das wurde im Prinzip im Videogame ähnlich dargestellt ;)
Schwere Trophies gab es eigentlich nicht: man zockt die Story einfach einmal durch, das kann man durchweg auf Leicht machen. Danach muss man bloß noch bissel Farmarbeit machen, denn man muss mit jedem Auto gefahren sein und auf jeder Strecke auch einmal gefahren sein. Aber da es rund 60 Autos und etwa 50 Strecken gibt, kann man einfach jedes Auto auf einer anderen Strecke fahren und somit die Farmarbeit ganz gut kombinieren.
Ach ja, eines hätte ich fast vergessen: Es gibt noch Spezialwaffen, welche echt Spaß machen. So kann man die Verfolger mit einer Ölspur wunderschön, wenn eine Kurve kommt, geradeaus rutschen lassen, oder ihre Reifen mit einem Nagelband zerstechen. Verfolgt man einmal selbst jemanden, dann kann man diesen mit einer EMP Waffe sehr gut außer Gefecht setzen oder man schießt mit einem Enterhaken auf ihn und zieht sich sehr schnell an ihn ran und kann ihn somit noch sehr effektiv rammen. Also es gibt da noch einiges damit das Game nicht langweilig wird und die Story ist auch schön gemacht, so ist man einmal Jäger, einmal Gejagter, einmal Rennfahrer oder man muss einen großen Boss zur Strecke bringen. 
Also echt schon mal viel Spaß und passt auf, denn nicht nur ihr habt die tollen Waffen und könnt Nagelbänder hinter euch werfen ;)



Greetz Angel

Sonntag, 20. Januar 2013

Platinum #370 - WRC 3




Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 2 - 180
Silber 18 - 540
Bronze 22 - 330
Gesamt 43 - 1230

Meine Platindauer:
18h

benötigte Spieldurchläufe:
1 + Clean Up

Platin Schwierigkeit:
4,5/10

Fun-Faktor:
08/10

Onlinepass benötigt:
Nein

Platinicon:
Kein Problem!


Schwierigste Trophy:
Der Hai (Gold)
Gewinne alle Wettbewerbe auf der "Road to Glory" und schließe sie zu 100% ab.


Wahnsinn !
Und dabei trauerte ich in der Vita Version, dass die Platin so schnell ging (hier nachzulesen*) und bei der PS3 Version war ich gestern froh, als ich die Platin endlich hatte.

Ich wusste ja garnicht was der "Road to Glory" Modus ist, da es diesen in der Vita Version überhaupt nicht gibt - aber in der PS3 Version macht dieser Modus 95% der Platin aus. In diesem Modus gibt es neben den normalen Rennen, welche man gewinnen muss, auch noch Events, in denen man driften muss, in denen man schnell um Pylonen fahren muss, wo man durch Punktetore fahren muss und die Krönung von allem: eine Eventart wo alle diese Modi vereint vorkommen. 

Also echt eine ganze Menge Abwechslung, was man in der Vita Version überhaupt nicht bekommt.

Daher machte das Game auf jeden Fall auch sehr viel Spaß, bloß ein paar einzelne Events, wo man unteranderem sehr hoche Driftscores erreichen musste, nervten doch ganzschön und brachten etwas Verzweiflung auf. Somit ist die Platin zwar eine Ecke schwerer als die Vita Version, aber dafür bekommt man auch deutlich mehr geboten und es hat trotzdem wieder viel Spaß gemacht :)

Und dazu kommt übrigens noch:
Gestern sind es 3 Platins an 1 Tag geworden !!! :)




Greetz Angel

Samstag, 19. Januar 2013

Platinum #369 - ICO


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 9 - 810
Silber 4 - 120
Bronze 2 - 30
Gesamt 16 - 1140

Meine Platindauer:
ca. 15h

benötigte Spieldurchläufe:
2

Platin Schwierigkeit:
05/10

Fun-Faktor:
02/10

Onlinepass benötigt:
Nein

Platinicon:
Erleuchtung

Schwierigste Trophy:
Schlossführer (Gold)
Schließe das Spiel innerhalb von 2 Stunden ab.

Gott sei Dank ist dieses verdammte Game endlich geschafft. Ich musste mich immer wieder überwinden, mich doch wieder ranzusetzen und wenige Minuten danach habe ich es auch schon wieder bereut. Die Platin ist bis auf eine Trophy kinderleicht. Es werden mindestens 2 Spieldurchläufe benötigt, da man 2 Trophies nur in einem New Game+ holen kann. Außerdem ist es natürlich auch einfacher, sich an die 2-Stunden-Trophy zu wagen, nachdem man das Game schon einmal durchgespielt hat. Das nervige an dieser verflixten Trophy war eigentlich einfah nur die KI von Yorda (unten rechts im Bild). Man hat eben in dem 2-Stunden-Durchlauf nicht wirklich Zeit, noch alle Gegner zu besiegen und demnach ist es Glückssache, wie aggressiv die Gegner sind und wie schnell sich Yorda von den Gegnern packen lässt, sodass ich diverse Stellen doch sehr oft gespielt habe. Die eigenartige Kameraführung und gewöhnungsbedürftige Steuerung haben die Genervtheit auch nicht gerade reduzieren können... Aber nunja, nun ist es endlich geschafft und ich bin echt froh, dass ich einen Haken hinter das Spiel machen kann. An die zweite Platin der Collection (Shadow of the Colossus) hab ich mich auch nur kurz versucht und die ist noch viel kranker, also demnach kann das Game jetzt wieder zurück ins Regal ;=) 



Greetz Angel



Platinum #368 - Das Testament des Sherlock Holmes


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 5 - 450
Silber 12 - 360
Bronze 15 - 225
Gesamt 33 - 1215

Meine Platindauer:
ca. 12h

benötigte Spieldurchläufe:
1

Platin Schwierigkeit:
01/10

Fun-Faktor:
05/10

Onlinepass benötigt:
Nein

Platinicon:
Das Testament des Sherlock Holmes


Schwierigste Trophy:
Genie (Gold)
Ich komme wohl nie dahinter, wo Ihre Grenzen liegen. In Ihnen schlummern unentdeckte Möglichkeiten.
Diese Platin war mit einem tollen Guide wirklich super einfach. In dem Game geht es - wie man schon vermuten kann - hauptsächlich um das Lösen von Rätseln und Finden von Indizien. Man bekommt praktisch jede Trohy automatisch im Spielverlauf. Man muss nur darauf achten, jedes Rätsel zu lösen (s. Trophy oben). Aber mit dem äußerst benutzerfreundlichen Text- und Bilder-Guide (klick*) kann man nichts verpassen. Und selbst wenn man damit nicht weiter kommt, gibt es auf ps3trophies.org dasselbe nochmal als Videoguide, aber natürlich auf Englisch. Ohne diesen Guide hätte die Platin sicherlich doppelt so lang gedauert und wäre wesentlich schwerer gewesen, da die Rätsel echt nicht Ohne sind. Aber so war es sehr schön einfach und auch recht spaßig. Demnächst werd ich dann wohl auch die US-Doppelplatin-Version machen ;=)


Greetz Angel



Freitag, 18. Januar 2013

neusten 10 Games im neuen Design

Hey ho,
sehr viele von euch kennen ja bereits meine Übersicht mit den neusten 10 PS3/PSV Games in meiner Sammlung.

Ich hab mir gedacht damit es nicht nur eine langweilige Textübersicht ist, füge ich noch eine Bildversion hinzu.

Somit seht ihr nun hier täglich aktualisiert meine neusten 10 Games in Bild und in Textform:

Blackagnels neusten 10 Games*


Und hier noch eine kleine Vorschau:


Greetz Angel

Platinum #367 - Playstation All-Stars Battle Royale VITA


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 1 - 90
Silber 8 - 240
Bronze 45 - 675
Gesamt 55 - 1185

Meine Platindauer:
12h

benötigte Spieldurchläufe:
20+

Platin Schwierigkeit:
02/10

Fun-Faktor:
6,5/10

Onlinepass benötigt:
Ja

Platinicon:
All-Star-Legende
Du hast einfach alles gemacht

Schwierigste Trophy:

Die Legende (Bronze)
Schließe den Arcade-Modus in Legende ab.


Und mal eines der seltensten Genres abgeschlossen – voll toll :)

Denn eigentlich spiele ich eher sehr ungern Beat 'em ups, aber da All-Stars echt voll cool gemacht ist und auch sehr schön leicht – hab ich mir das Game doch mal vorgenommen.
Die Offlinetrophies gingen alle sehr leicht von der Hand. Fast 20 Trophies konnte man im Trainingsmodus mit echt null Skill erreichen, sondern einfach nur paar Sachen einstellen und zu Ende klicken^^
Und der Rest war eigentlich mit jedem Char die komplette Story durchzuzocken, was sich durch die ganzen verfügbaren Chars leider etwas in die Länge gezogen hat. Aber da man alles auf Leicht machen kann, war das auch sehr sehr einfach. Einmal musste man noch die Story auf Legende durchspielen: Da dachte ich mir, dass ich erstmal mit jedem Char auf Leicht durchspiele, um zu wissen, mit welchem Char ich am besten klar komme. Dabei viel meine Wahl auf Ratchet, da ich mit ihm auf Leicht deutlich mehr und einfacher Kills schaffte als mit allen anderen Chars. Aber Raiden war auch nicht übel und war somit meine zweite Wahl. Das Problem auf Legende mit Ratchet war dann, dass er seinen Powerangriff Stufe 1 (R1) nur in eine Richtung schießt und auf Legende sind meist die Gegner so schlau und rollen vorher aus dem Feuerzielgebiet raus. Deswegen nahm ich doch dann Raiden, da sein R1 Angriff nach vorn und hinten geht und somit war der Run auf Legende auch ein Kinderspiel geworden ;)

Solltet ihr nicht wissen, wer Raiden und Ratchet ist, hier einmal kurz ein Bild zur Verdeutlichung (kleiner Tipp: bei Ratchet steht der Namen drunter, nun findet ihr evtl. selbst raus wer Raiden ist *g*)


Die ganzen Onlinetrophies gingen auch sehr sehr gut von der Hand. Einige werden wohl sagen, dass der 3er Kill online das schwierigste an der Platin ist – aber bei mir klappte die Trophy sofort beim ersten Versuch und somit kann ich es nicht nachvollziehen. Somit vielen Dank an die 3 Gamer welche mit bei den Onlinetrophies geholfen haben:




Und mal schauen wie gut die PS3 Version von der Hand geht, sie hat ja die gleichen Trophies und eventuell klappen da die Onlinetrophies nicht so perfekt. Aber ich hoff mal das das Game in 1-2 Wochen hier ist und ich gleich die nächste All-Stars Platin einsacken kann :) 


Greetz Angel

Samstag, 12. Januar 2013

Platinum #366 - Dawn Escort: Trinity



Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 3 - 270
Silber 16 - 480
Bronze 20 - 300
Gesamt 40 - 1230

Meine Platindauer:
ca. 12h

benötigte Spieldurchläufe:
1+

Platin Schwierigkeit:
01/10

Fun-Faktor:
01/10

Onlinepass benötigt:
Nein

Platinicon:
護衛完了

Schwierigste Trophy:

3rdミッションコンプリート  (Gold)
「暁の護衛 罪深き終末論」のイベントCGをすべて回収しました。

So, diese Novelle, die man übrigens auch unter dem Namen Akatsuki no Goei Trinity findet, war mal wieder richtig schön einfach. Der Guide auf ps3trophies.org ist perfekt und man kann damit nix falsch machen. Sie dauert mit etwa 12 Stunden nur leider etwas länger als die meisten anderen Novellen, jedoch muss man während dieser Zeit nicht besonders viel drücken. Noch ein kleiner Tipp von mir: Skippen tut man hier mit R2. Um diese Taste zu fixieren, kann man sich einfach ein 1- oder 2-Cent-Stück nehmen und dieses oben an die Taste stecken. Funktioniert 1a ;=)


Greetz Angel



Dienstag, 8. Januar 2013

Platinum #365 - Shinobido 2 (VITA, US Version)



Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 1 - 90
Silber 12 - 180
Bronze 37 - 555
Gesamt 51 - 1185

Meine Platindauer:
17h

benötigte Spieldurchläufe:
4+

Platin Schwierigkeit:
03/10

Fun-Faktor:
03/10

Onlinepass benötigt:
Nein

Platinicon:
Shinobido-Meisterschaft


Schwierigste Trophy:
Alleskönner (Silber)
Ein Ninja muss vielseitig sein.

Ich geh fest - endlich ist das Game vorbei ^^
Nach einer Quad-Platin kann man ein Game echt nicht mehr sehen...
Vor allem da man es für jede Platin mindestens 4-mal durchspielen musste, macht das ja auch ein Minimum von 16 Runs für die Quad-Platin (...)

Aber dafür ist nun endlich meine erste Quad-Platin geschafft und bin bin echt stolz drauf :)

Bei der US Version war auch irgendwie total der Wurm drin:
Ich wusste ja, dass einer der acht Geckos, welche man sammeln muss, echt selten ist, aber nach 4 Runs hatte ich immer noch keinen gefunden. Zum Glück gibt es beim Endboss einen Spawnplace und wenn man da auf Leicht zockt, kann man beim Scheitern die Mission direkt wiederholen. Das macht man jetzt so das am Spezial-Spawnpoint ein Gecko kommt (egal welcher) und wenn es der besondere und total seltene Gourmet Gecko ist, hat man Glück - ansonsten einfach in den nahestehenden Brunnen springen und somit Suizid begehen und dann die Mission neu starten. Das ganze dauert wohl 30 bis 60 Sekunden und das hab ich eben am Ende ganze 5 Stunden lang durchweg gemacht und da kam der verkackte Gecko dann endlich mal ...
Bloß war dann noch die Trophy, dass man jede Missionsart einmal gespielt haben muss und die war da in der US-Version etwas anders - denn es gibt bei einigen Missionsarten noch Unterscheidungen wie z.B. kann man bei einer Diebstahlmission 1, 2, 3 oder 4 Reisbälle klauen und scheinbar bekommt man die Trophy in der US-Version nur dann, wenn man all diese Varianten auch wirklich spielt. In allen anderen 3 Platinversionen machte ich das definitiv nicht... Somit schaut unbedingt auf die ORG - denn da ist eine komplette Liste, was ihr machen müsst. Diese ist zwar leider auch etwas fehlerhaft - aber auf jeden Fall deutlich aussagekräftiger als die Trophybeschreibung im deutschen Trophies Forum (...)

Joar, alles andere könnt ihr ja in meinen vorherigen Blogeinträgen lesen, hier nochmal dazu eine kurze Übersicht inkl. Gesamt-Statistik der Quad-Platin:


Insgesamt Storyruns: 18
Insgesamt Playtime: 83 Std.
Abschließender Funfaktor: 03/10
Abschließender Schwierigkeitsgrad: 02/10

Platinum #339 - Shinobido 2 (VITA)
Platinum #351 - Shinobido 2 (VITA, China Version)
Platinum #355 - Shinobido 2 (VITA, Japan Version)
Platinum #365 - Shinobido 2 (VITA, US Version)


Und hier noch die über alles gehassten Geckos - sollte jemand diese Quad-Platin machen wollen, dann werdet ihr sicher auch sehen, dass eure Gecko Sammlung so aussieht ;)


Wer die ganzen Vitagames übrigens auch mal zocken mag, der sollte mich einfach mal anschreiben :)




Greetz Angel


Sonntag, 6. Januar 2013

Platinum #364 - The Walking Dead


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 5 - 450
Silber 5 - 150
Bronze 30 - 450
Gesamt 41 - 1230

Meine Platindauer:
ca. 12h

benötigte Spieldurchläufe:
1

Platin Schwierigkeit:
01/10

Fun-Faktor:
09/10

Onlinepass benötigt:
Nein

Platinicon:
The Walking Dead


Schwierigste Trophy:

What Remains  (Gold)
Complete episode 5: No Time Left

Wow, ich dachte eigentlich, dass ich dieses PSN-Game nur spielen würde, da es nur kinderleichte, nicht zu verpassende Trophies inklusive einer Platin beinhaltet. Aber dass es mich am Ende so in den Bann zieht, damit hätte ich nicht gerechnet. Man kann The Walking Dead wohl als Point & Click Adventure bezeichnen, das aus 5 Episoden besteht. In jeder Episode sind Entscheidungen zu treffen, die die nächste(n) Episoden im Handlungsverlauf stark beeinflussen können. Es gibt daher eine große Vielzahl möglicher Varianten des Storygeschehens. Trotzdem ist am Ende die Grundstory dieselbe und daher kann man keine Trophies verpassen ;=) Also wie schon erwähnt, die Story ist richtig klasse und sehr spannend gemacht. Ich bin aber eigentlich kein Typ, der das Zocken und Filmgucken gern verbindet, sondern eigentlich mach ich entweder das eine oder das andere. Aber hier kann man wohl mal eine Ausnahme machen ;=) Ich denke, ich werd mir jetzt auch gleich die gleichnamige TV-Serie besorgen, die auf derselben Comicbuchreihe basiert - man hört die soll sehr gut sein. Fun-Faktor: 09/10 (obwohl man hier wohl eher von "Drama-Faktor" sprechen müsste ;=) )





Greetz Angel



Samstag, 5. Januar 2013

Alienware M17xR4 - Blackangels Laptop




Hey ho meine Blogleser,
die Gamer unter euch, welche meine Interviews bereits gelesen haben, wissen ja, dass ich vor der PS3 und PS Vita ein leidenschaftlicher PC Gamer war.
Nur leiden ging mir das ständige Aufrüsten auf den Keks und somit wechselte ich dann zur PS3.
Seitdem benötige ich meinen Rechner eigentlich bloß noch für das Internet und Datenverwaltungen wie diverse Messenger.
Doch hatte ich erst einen Laptop, dann noch einen Laptop, dann mal ein Netbook und immer mehr ging mir die fehlende Leistung auf den Geist und da ich früher bereits schon von einem Alienware Rechner geträumt habe, dachte ich mir - warum nicht? ;)
Somit zocke ich zwar sehr wenig am PC - aber dieser Laptop wird definitiv die nächsten Jahre meinen Anforderungen entsprechen.
Und da mehrere Gamer danach gefragt haben, habe ich nun hier ein mal 10 Bilder und ein knapp 2 Minuten Video für euch.
Sorry wenn dies alles nicht in perfekter Qualität ist - aber um euch einen kleinen Einblick zu verschaffen genügt es hoffentlicht ;)

Zuerst die Bilder von Außen:














Und nun die Bilder von Innen:






Und hier der Youtube Link mit Video von Innen und Außen:


Und hier noch eine Übersicht der verbauten Hardware:



Ich freue mich auf euer Feedback!

Greetz Angel