Donnerstag, 2. Januar 2014

Platinum #482 - Alice: Madness Returns (PS3)

Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 2 - 180
Silber 12 - 360
Bronze 30 - 450
Gesamt 45 - 1170

Meine Platindauer:
~15h

benötigte Spieldurchläufe:
1+

Platin Schwierigkeit:
03/10

Fun-Faktor:
06/10

Onlinepass benötigt:
Nein

Platinicon:
Platin für alle weiteren Trophäen

Schwierigste Trophy:
Überleben der Stärkeren (Bronze)
Schließe das Spiel auf Schwierigkeit "Leicht" ab
Nach über 2 Jahren, wo das Game sich irgendwo weit hinten im Case befand, ist es nun doch endlich auf Platin. Und ich muss sagen, dass das Game echt nicht schwer war. Es gibt zwar eine Trophy dafür, das Spiel auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad (Alptraum) abzuschließen, dafür kann man allerdings einen sehr netten Trick verwenden, sodass es reicht, das Game einmal komplett auf Leicht zu spielen, sodass dies dummerweise dann auch die schwerste Trophy war^^
Eine sehr nette Roadmap zum Game findet sich hier: *Roadmap*
Darin steht zu jedem Kapitel, welche Trophies man leicht holen kann und wie viele Sammelsachen es gibt. Bei den Sammelsachen gibt es übrigens Erinnerungen, Flaschen, Radularäume und zu pfeffernde Schweineschnauzen. Die Flaschen müssen nicht gesammelt werden für PlatinEinen sehr schönen Sammelguide findet ihr hier: *Collectibles Guide*
In dem Video werden zwar auch die Flaschen angezeigt, aber die kann man ruhig mitsammeln, da sich bei den Flaschen in der Nähe oft auch einige Zähne befinden, die man zum Aufrüsten von Waffen braucht.
Wenn man das Game dann auf Leicht durch hat und dabei alle Collectibles gesammelt hat, kann man mit dem Trick in etwa 15 bis 20 Minuten die Trophy für Alptraum bekommen. Dieser ist auch in der Roadmap beschrieben. Man muss dazu nicht mal mehr den Endboss besiegen^^
Sonstige verpasste Trophies können via Chapter Select einfach nachgeholt werden.

Insgesamt ist es also eine durchaus einfache Platin, nur einige Sprungpassagen treiben einen manchmal in den Wahnsinn^^ Die Kämpfe sind auf Leicht wirklich einfach. Das Game ist übrigens auch nicht nur einfach, sondern auch durchaus lustig, da Alice im Wunderland hier auf brutal und total krank gemacht ist, aber so krank, dass einige Elemente im Spiel echt witzig sind^^ Ich kann's also durchaus empfehlen. Ich mach mich jetzt mal noch an den DLC ;-)


Greetz Angel



Gesamt – Platins: 482
Single – Platins: 366
Double – Platins: 42
Triple – Platins: 5
Quad – Platins: 3
Quint – Platins: 1

Kommentare:

  1. Hallo Angel,
    erst mal Kompliment zu deiner Seite, find ich klasse! Bin vor kurzem darauf gestoßen und lese Sie nun rauf und runter :-)
    Ich hätte ne Frage zu Alice Madness Returns. Du redest von einem Trick zum Alptraum SG.
    Was für ein Trick? Das hast leider nicht erklärt.
    Hab das Spiel im Regal stehen mit der Absicht es irgendwann mal auf Platin zu bringen.
    Umso besser wenn man sich da etwas Zeit sparen kann.
    Vorab vielen Dank für deine Antwort.
    Gruß
    Toby

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Toby,
    erstmal Danke für die netten Worte. Die Beschreibung des Tricks habe ich wohl im Blogeintrag vergessen. Aber hier habe ich einen Link für dich, wo es Schritt für Schritt beschrieben ist:

    http://www.playstationtrophies.org/forum/alice-madness-returns/113210-nightmare-trophy-20-minutes.html

    Viel Spaß weiterhin ;-)

    Greetz Angel

    AntwortenLöschen