Donnerstag, 9. Januar 2014

Platinum #485 - Truck Racer (PS3)



Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 1 - 90
Silber 14 - 420
Bronze 35 - 525
Gesamt 51 - 1215

Meine Platindauer:
~14h

benötigte Spieldurchläufe:
1

Platin Schwierigkeit:
03/10

Fun-Faktor:
06/10

Onlinepass benötigt:
Nein

Platinicon:
You're a truck racer


Schwierigste Trophy:
Meisterschaft in Platin  (Gold)
Gewinnen Sie in allen Events eine Platinmedaille.


Arcaderenngames *freu*
Macht doch immer wieder Spaß, wenn es was Arcademäßiges zu zocken gibt ;)
So holte ich mir natürlich auch das PS3 Game Truck Racer in die Sammlung.

Die Trophies sind auch schnell erklärt:
Man zockt die Karriere durch, macht überall den ersten Platz, boostet dann noch mit einem Kumpel 2 Stunden online und schon hat man eine neue Platin ;)

Dabei bin ich wie folgt vorgegangen:
Die Story ist in 13 Tournaments aufgeteilt, dabei hat Tournament Eins 3 Rennen, dies steigt dann langsam an und am Ende hat Tournament dreizehn 10 Rennen.
 Die Rennen sind in Gelände und Straße geteilt, somit kauft man sich die besten beiden Trucks, tunt einen voll auf Straße und den anderen voll auf Gelände.
 Nachdem ich die ersten 3 Rennen fertig hatte, hatte ich bereits genug Geld, um mir einen der beiden Trucks zu kaufen. Ich nahm erst den Truck für die Straße und tunte den auch vollkommen auf. Somit bin ich anfangs die Geländerennen auch mit dem Straßentruck gefahren. Als dieser vollgetunt war, kaufte ich mir den Geländetruck und baute ihn nach und nach auf, bis er vollaufgepowert war. Dies hatte mich übrigens insgesamt (die besten 2 Trucks kaufen + beide voll tunen) 324.500 Credits gekostet. Was doch recht früh machbar war, da man am Ende der Story etwa 1,2 Mio. Credits hat, sprich - alles was man über die ~325.000 drüber hinaus verdient, gibt man nie aus und ist total sinnlos^^

Achtet man nun einfach drauf, dass man Geländerennen mit dem Geländetruck und Straßenrennen mit dem Straßentruck fährt, hat man fast nie ein Problem, ein Rennen auf dem ersten Platz abzuschließen, was bedeutet, dass man in diesem Rennen Platin hat.
 Die normalen Rennen schafft man also immer beim ersten oder spästestens beim zweiten Versuch. Bloß die Zeitrennen, wo man nur gegen die Uhr fährt, sind etwas knifflig. Da musste ich mich auch mal 2-3 Rennen zum Ende hin einfahren und packte es dann erst beim 4. oder 5. Versuch. Aber hier gibts auch einen schicken Trick / Tipp: fahrt die erste Runde ganz gechillt und driftet dabei so viel es geht, damit die NOS Anzeige voll ist. Dann startet ihr nicht direkt Runde 2, sondern stellt euren Truck schön gerade vor die Start/Ziel-Line (manchmal kann man noch etwas gerade zurück in eine Boxengasse fahren) und dort dann schön beschleunigen und ab der Startlinie für Runde 2 dann schön das NOS durchziehen und so hat man oft einige wertvolle Sekunden gut gemacht und schafft auch die Zeitrennen ;)

 Dann bloß noch online mit einem Kumpel verabreden, diese Strecke hosten:




und dort nach 1 Runde mit 0 NPC Gegnerns gewinnen. Das ganze dann 25 mal wiederholen und schon hat man alle Onlinetrophies eingesackt ;)
Ein Dankschön an der Stelle für Stockdunkel, mit ihm hab ich die Onlinetrophies alle eingesackt ;)





 Wie gewohnt steht das Game nun zum Verleih und dadurch, dass man die Trucks tunen kann, verschiedene Trucks kaufen, sehr viele unterschiedliche Strecken hat und die Trucks auch ein nettes Schadensmodell haben - kann man auch über das mittelmäßige Handling und die etwas veraltete Grafik drüber wegschauen und Spaß mit dem Game haben! Mir hats auf jeden Fall Spaß gemacht! ;)

Greetz Angel

Gesamt – Platins: 485
Single – Platins: 369
Double – Platins: 42
Triple – Platins: 5
Quad – Platins: 3
Quint – Platins: 1

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen