Direkt zum Hauptbereich

Platinum #491 - Call of Duty: Ghosts (PS4)



Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 4 - 360
Bronze 46 - 690
Gesamt 51 - 1230

Meine Platindauer:
Offline ~10h
Online ~20h

benötigte Spieldurchläufe:
Offline 1
Online 30+

Platin-Schwierigkeit:
Offline 03/10
Online 06/10

Fun-Faktor:
Offline 08/10
Online 02/10

Onlinepass benötigt:
Nein

PS4-Kamera benötigt:
Nein

Mir hat besonders gut gefallen:
- es machte viel Spaß, dass man in ein paar Missionen einen Hund befehligen kann
- alle Onlinetrophies sind im Team machbar, macht mehr Spaß als allein gegen andere Gamer

Mich hat besonders gestört:
- Granatenwarnungen in COD gehören dazu, oder? Aber es nervt, wenn man davon umzingelt wird
- oft passierte mir, dass der Checkpoint fehlschlug durch verbündetes Feuer / Feuer auf Zivilisten


Platinicon:
Ganz entgeistert

Schwierigste Trophy:
Komplett durchgedreht  (Bronze)
Schließen Sie alle Extinktion-Herausforderungen ab und fliehen Sie.

Diesen Blogeintrag werde ich einmal komplett zwischen dem Online- und dem Offlinepart trennen, da echt Welten zwischen den beiden Modi liegen...

Der Singleplayer machte echt Spaß. Man startet direkt auf Veteran, hält sich einfach an die deutsche Roadmap (*klick*) und holt in jedem Level den einen Sammelgegenstand und die levelspezifische Trophy und am Ende bekommt man bei jeder Mission noch eine Abschlusstrophy. So klappte auch fast jede missionsbezogene Trophy auf Anhieb und Veteran ist auch recht einfach für einen durchschnittlichen Shootergamer.

Die Missionen sind auch super abwechslungsreich und machen echt viel Spaß, hier waren die Entwickler echt sehr kreativ und es ist definitiv nicht nur stupides Rumgeballer. Besonders gut hatte mir auch der Hund gefallen, welcher in ein paar Missionen verfügbar ist und Befehle entgegennimmt, vor allem da er unverwundbar ist und man ihn dann die Gegner killen schicken darf :)

Leicht nervig, aber CoD klassisch waren mal wieder die Granatenwarnungen: man geht in Deckung und schießt sich nach und nach den Weg frei und kurz bevor man fertig ist, fliegt einem eine Granate ins Gesicht und man ist tot. Es geschah nicht extrem oft, aber oft genug um an CoD W@W erinnert zu werden, wo es einen so richtig auf den Geist (haha Geist -> CoD GHOSTS^^) ging. Und dann mussten auch oft mal meine Verbündeten in mein Feuer rennen oder vielleicht auch mal ein Zivilist und somit mussten auch 4-5 Checkpoints neu gestartet werden, weil man ja auf Verbündete und Zivilisten nicht feuern darf. Aber okay, das hat die Kreativität und der Spielspaß, sowie der Trophysegen im Offlinepart sehr gut ausgewogen und somit machten die rund 10 Stunden Story echt viel Spaß!



Nun aber zu dem Onlinepart, welcher leider den Großteil meiner Spieldauer eingenommen hat. Super ist zwar meiner Meinung nach, dass man nicht wie so oft gegen andere Gegner ein CTF oder TDM spielen muss, sondern in einem Extinktion Modus als Team gegen Aliens zocken kann. Aber warum muss man Aliens einbauen? In der Story kämpfte man auch gegen Menschen mit Maschinengewehren, in Panzern oder in Kampfhubschraubern - warum zum Henker denn Aliens? Gut, immerhin gab es keine Zombies, aber die Aliens hätten sie sich auch sparen können.

Dieser Modus würde eigentlich auch nur 5 bis 10 Stunden in Anspruch nehmen, gäbe es da nicht die eine Trophy, wo man jede Herausforderung in einem Run schaffen muss. Man bekommt je Aliennest was man zerstört nebenbei eine Herausforderung: gut ist dann, wenn man im Liegen 25 Aliens killen soll, oder im Nahkampf oder mit ein paar automatisch schießenden Geschützen. Aber dann gibt es leider auch Herausforderungen, wo man mit Fallen 10 Aliens killen muss, oder 5 Aliens in der Luft killen oder den Aufsässigen finden muss -> das ist mir das dämlichste was es gibt: ein Alien greift dich nicht an, sondern er rennt weg und da hat man 30 Sekunden Zeit ihn zu finden und zu töten. Total geil, wenn das dann nicht klappt und man mal wieder 30 Minuten für umsonst gezockt hat, weil es eben 14 Nester sind und eben auch bei dem letzten Nest erst eine saublöde Herausforderung kommen kann, welche dann scheitert.

Somit wurden es echt sehr viele Runs bis die Trophy endlich mal klappte. Somit zockte ich den Alienmodus mit einigen Gamern, manchmal zu viert, auch zu dritt und die Trophy "Komplett durchgedreht" klappte am Ende als wir zu zweit gezockt haben. Vermutlich ist diese Trophy zu zweit am leichtesten, aber es ist auch sehr glückabhänig, welche Aufgaben man bekommt.

Somit vielen Dank an alle Gamer, welche mit mir gezockt haben:

andi2417
Commander1802
Coskun
DrCoxLoveJD
Frecyboy13
hellolmD
Stefan252
The_Watchman666


Allgemein bleibt bloß zu sagen: Levelt in diesem Modus erst mal bis Level 22, da schaltet man dann automatisch schießende Geschütze frei. Diese helfen in diesem Modus extrem. Dann immer noch ein Gamer die Schutzweste dabei haben und komplett aufwerten und ein anderer Mitspieler das gleiche mit Brand- oder Panzerbrechender Munition. Das ist wohl nach und nach der beste Weg zum Ziel.

Nun überlege ich mir mal, ob ich es auf PS3 auch auf Platin bringen möchte. Auf den Offlinepart hätte ich ja große Lust, aber auf den Onlinepart eigentlich überhaupt nicht mehr^^

Greetz Angel



Gesamt – Platins: 491
Single – Platins: 374
Double – Platins: 42
Triple – Platins: 5
Quad – Platins: 2
Quint – Platins: 2

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Platinum #1000 - Dragon Age: Inquisition (PS4)

www.1000Platinums.de
1000 platinum trophies! Due to the aspect that this might be the greatest trophy-milestone ever I decided to compose this blog entry in a more comprehensive way. You can find this blog entry in two differentlanguages: the first part is German and the second one is English. Have fun reading!

1 000 Platin´s !!! Da dies wohl der größte Trophy-Meilenstein überhaupt ist – gibt es diesen Text zweisprachig! Die erste Hälfte ist auf Deutsch und die zweite Hälfte ist auf Englisch – viel Spaß beim Lesen ;-)

Eine kurze Übersicht, was ihr hier alles lesen könnt: #Teil 1: Warum ist Platin Nummer 1000 Dragon Age? #Teil 2: Wie geht es nun weiter? Ruhestand oder sogar Weltrang 1? #Teil 3: Der Dragon Age Blogeintrag, voller Tipps und Hinweise für euch #Teil 4: Abschließende Worte
#Teil 5: Mein erster Podcast


Und los geht’s:
#Teil 1: Warum ist Platin Nummer 1000 Dragon Age? Als ich noch nicht einmal die 900 Platins voll hatte, machte ich mir bereits Gedanken darüber, was wohl die Nummer 1000 …

Mein Gameregal 2017

Ein Blogbesucher postete bei "Meine Gamesammlung in Bildern" (klick*) vor 2 Tagen die Frage, wann einmal wieder ein Update von meinen Gameregal erscheint und ich stelle fest: da hat er Recht! ;)
Das letzte Update ist bereits 2 Jahre und 447 Games her. Da machte ich mich doch gerade direkt an die Arbeit und frischte alles einmal auf :)


September 2017

1574 Titel
221  PS4 Games
369  Vita Games
984  PS3 Games




Hier könnt ihr übrigens meine Gamesammlung sehen wie sie von 2011 an entstanden ist ;-)
Klick*

Ich freue mich immer über Feedback! ;)
Greetz Angel

GTA V: Tipps, um keine Trophy zu verpassen! (uvm.)

In wenigen Tagen kommt ein umfangreicher Blogeintrag zum GTA Offlinepart. Aber damit ihr bereits ein paar Tipps von mir bekommt, hier ein kleiner Vorab-Blogeintrag:

Tipp, um keine Trophy zu verpassen:
Achtet unbedingt auf die Trophy "Gesucht: lebendig oder lebendig", hier muss man einige Kautionsflüchlinge fassen. Bringt man sie dabei um, gibt es keine Belohnung und keine Trophy. Von diesen 6 Flüchtlingen einfach einen nicht erschießen, sondern einfach nur bedrohen - dann fährt er mit euch mit und ihr bekommt eine fette Belohnung und die Trophy. Somit hat man 6 Versuche für diese Trophy und sie ist wirklich sehr leicht.
Alles andere kann man nach der Story machen, WENN man sich bei der letzten Storymission für Option C entscheidet. Von dieser Option C hängen im übrigen einige Dinge ab - denn wenn man eine andere Option wählt, kann man diverse Fremde und Freaks Missionen nicht mehr machen und somit die folgenden Trophies alle verpassen: P Industries: Rüstungs-Wettflug, Roter…

Platinum #899 - My Name is Mayo (PS4)

Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1  Gold 4 Bronze 46 Gesamt 51 - 1230
Meine Platindauer: ~0,5h
benötigte Spieldurchläufe: 1
Platin-Schwierigkeit: 01/10
Fun-Faktor:
04/10

Playstation Plus benötigt:
Nein

Mir hat besonders gut gefallen:
- sehr leichte Platin
- sehr günstig im US Store zu erwerben

Mich hat besonders gestört:
- sinnloses Spielprinzip
- nur Gamer aus der USA können Doppelplatin erspielen


Platinicon: My Name is Mayo!
Schwierigste Trophy:
What do we do now? (Gold)
Unlock all the rewards!

Es sind inzwischen ja schon echt viele Blogeinträge, welche ich geschrieben habe. Aber ich spielte gerade echt mit dem Gedanken an dieser Stelle lediglich 1 Wort zu schreiben:

"Selbsterklärend"

Aber ich strebe ja einen gewissen Standard an und auch zu dieser Platin soll es einen Blogeintrag mit 2-3 Infos geben. Dann mal los:

Also das Game ist echt so was von billig - in jeder Hinsicht^^
Billig weil es nur 1 Dollar im US Store kostet...
Billig weil es nur ein Bild gibt, wo nur ei…

Platinum #968 bis #975 - Root Letter (10-fach)

Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 Gold 6 Silber 10 Bronze 10 Gesamt 27 - 1170
Meine Platindauer: ~7h
Mein Klickaufwand: 10/10

Gesamtrating:
07/10

Novellenübersicht inkl aller Gesamtratings:
Übersichtstabelle - klick*


Platinicon: √Letter

Na dieses Projekt hat sich definitiv auch einmal von sehr vielen anderen Novellen abgehoben. Es gab zwar schon öfters mal Mehrfachplatins bei den Novellen, aber hier war das Ganze etwas anders:
Anfangs erschien in Japan eine Doppelplatin-Version des Games, diese importierte ich mir und die beiden Platins waren dann auch ein wenig später auf Platin (wie in diesem Blogeintrag berichtet*). Aber dann erschienen von Root Letter mehr Versionen, und immer und immer mehr^^ Bis es letztendlich stolze 10 Platinversionen waren. Um alle Platins zu erspielen, muss man quasi in der ganzen Welt die Games bestellen. Dies ging nach Japan in China weiter, danach Korea, gefolgt von den USA und die letzte Version erschien direkt in Deutschland.
So bestellte ich …

Platinum #900 - Worms W.M.D (PS4)

Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 
Platin 1  Gold 5  Silber 6  Bronze 28  Gesamt 40 - 1230
Meine Platindauer: ~60h
benötigte Spieldurchläufe: 1
Platin-Schwierigkeit: 08/10
Fun-Faktor:
08/10

Playstation Plus benötigt:
Ja

PS4-Kamera benötigt:
Nein

Mir hat besonders gut gefallen:
- neue kreative Waffen
- ganz neu bei Worms: Fahrzeuge
- in der Gegnerzug-Phase kann man selbst Waffen aus Rohstoffen bauen

Mich hat besonders gestört:
- diverse Online-Verbindungsprobleme
- grundloser Punkteabzug durch Online-Verbindungsabbrüche


Platinicon: Worms-Meisterdiplom
Schwierigste Trophy:
Blökender Soldat (Silber)
Erreiche Schafrang

Nach Witcher als Platin Nummer 800, ist hier auch schon der nächste Meilenstein geschafft: Platin Nummer 900!
Als ich in meiner Kindheit auf dem Nintendo 64 bereits mit meinen Kumpels Worms zockte, ist es bei dieser Spielereihe um mich geschehen! Denn ich erspiele mir jede Worms Platin und finde die Spieleserie einfach nur mega!

Somit habe ich nun mit Platin 898 alle Far Cry Able…