Samstag, 7. Februar 2015

Platinum #643 - Motorcycle Club (PS4)



Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 2 - 180
Silber 8 - 240
Bronze 40 - 600
Gesamt 51 - 1200

Meine Platindauer:
~18h

benötigte Spieldurchläufe:
1

Platin-Schwierigkeit:
02/10

Fun-Faktor:
04/10

Playstation Plus benötigt:
Ja

PS4-Kamera benötigt:
Nein

Mir hat besonders gut gefallen:
- Idee des Motorradtauschs während des Rennens

Mich hat besonders gestört:
- unflexible Runden- und Gegneranzahl


Platinicon:
Motorcycle Club

Schwierigste Trophy:
Perfektionist (Gold)
Gewinnen Sie 119 Goldmedaillen.
Bei Motorcycle Club handelt es sich um ein Renngame, welches wohl allgemein völlig unbekannt ist. Es sind nirgendwo Guides zu finden, es haben nur sehr wenige Gamer überhaupt das Game gezockt und online ist absolut tote Hose. Da aber das Game an sich echt einfach und auch garnicht so schlecht ist, werde ich hier mal ein paar allgemeine Tipps für euch posten.
Das Game funktioniert so, dass man innerhalb eines Rennens 3 verschiedene Motorräder zur Verfügung hat, welche man stets ganz flexibel (ohne Boxenstopp ;-) ) wechseln kann und auch je nach Untergrund und Streckenverlauf wechseln sollte. Außerdem kann man Kombos ausführen, um Punkte zu erreichen. Punkte gibts z. B. für Windschatten fahren, Objekte und Gegner streifen, Ringe durchfahren, Sprünge und Wheelies ausführen.
Ich fange mal mit dem Online-Part an: es müssen 50 Rennen abgeschlossen und 5 Rennen in Folge gewonnen werden. Dafür müsst ihr euch auf jeden Fall einen Boostpartner suchen, denn wie gesagt - online ist absolut niemand unterwegs. Ich habe den Onlinepart mit Bizzy_Montana_ zusammen gemacht. Die kürzeste Strecke ist Cosby Coast und die Rundenanzahl kann man leider von 3 nicht weiter herabsetzen (man kann die Rundenzahl übrigens im gesamten Spiel nie ändern...).
Offline gibt es einen Turniermodus, welcher aus 10 Meisterschaften besteht, wobei die Anzahl der Rennen und deren Wertigkeit (gemessen in Kudos) mit jeder Meisterschaft steigen. Um alle Rennen auf Gold zu bringen, muss man sowohl als Erster im Ziel ankommen als auch die meisten Punkte durch Kombos erhalten. Das gibt dann auch die maximale Anzahl an Kudos für dieses Rennen. Um die nächste Meisterschaft freizuschalten, muss man immer eine bestimmte Anzahl an Kudos in der vorherigen Meisterschaft erringen. Da man für eine Trophy die letzte Meisterschaft innerhalb von maximal 70 Rennen freischalten muss, sollte man immer direkt zur nächsten Meisterschaft springen, sobald man die nötigen Kudos dafür erhalten hat. Desweiteren muss man schauen (bzw. nachrechnen), ob man auch mal das ein oder andere Rennen mit weniger Kudos abschließen kann und trotzdem die nächste Meisterschaft freischaltet. Ist man mit einem Gesamtergebnis unzufrieden, startet direkt das Rennen im Anschluss neu, ich denke dann zählt es trotzdem nicht als weiteres Rennen.
Allgemein empfehle ich für das Erreichen hoher Kombos häufiges Ausführen von Wheelies und bei Rampen bringt es die meisten Punkte, wenn man sie mit einem Custom Bike (das gelbe) nimmt und außerdem kann man den Multiplikator an Rampen zweifach erhöhen, indem man sie am Rand nimmt, da das dann als gestreift und gesprungen zählt. Das klappt nicht immer, aber doch recht häufig. Für die Trophies, die mit hohen Kombo-Punktzahlen zu tun haben (z. B. eine 200.000 Punkte Kombo) empfehle ich die Strecke Kotoma Port. Dort sind häufig mehrere Rampen in Kombination mit Ringen aneinander gereiht. Wenn man die Rampen dann mit Wheelies verbindet oder die ganze Reihe mit einem Wheelie abschließt, hat man schnell einen 10fach-Multiplikator und dann auch mit etwas Glück genügend Punkte.
Weiterhin sollte man während der Turniere auf die Missionen achten, da man hier alle abgeschlossen haben muss. Ich denke die sind alle sehr einfach und einleuchtend, nur das Streifen von Gegnern hat mir etwas Probleme bereitet. Dafür empfehle ich die Strecke Windtown Lane (normal, nicht invers). Dort kann man auf den kaputten Streckenabschnitten (die roten Abschnitte) das Custom Bike nehmen, denn die Gegner sind meist nicht so intelligent und dort alle mit wenig seitlichen Abstand überholen. Es gehört auch etwas Glück dazu, 15 Gegner in einem Rennen zu streifen, aber irgendwann klappt das. Aber auf keinen Fall Rennen wegen Missionen wiederholen, solange man die letzte Meisterschaft nicht innerhalb von 70 Rennen freigeschaltet hat - nur um sicherzugehen...
Ist die letzte Meisterschaft freigeschaltet, müssen alle Rennen auf Gold gebracht werden sowie evtl. fehlende Missionen absolviert werden. Nun sollten im Wesentlichen nur noch Konstrukteurswettbewerbe fehlen und Zeitrennen auf jeder Strecke abzuschließen. Bei den Zeitrennen reicht je 1 Runde pro Strecke, dann kann man das Rennen verlassen. Für die Trophy "Ist das alles?" muss man 25 Runden in Folge auf derselben Strecke absolvieren. Das geht entsprechend nur im Zeitrennen-Modus, hier einfach die Strecke Cosby Coast wählen und 25 Runden durchziehen.

Ich hoffe, ich konnte den ein oder anderen vom Game überzeugen ;-) Übrigens ist auch hier wieder Doppelplatin durch die PS3-Version möglich, das werde ich mir aber wohl diesmal sparen.

Greetz Angel


Gesamt – Platins: 643
Single – Platins: 441
Double – Platins: 68
Triple – Platins: 10
Quad – Platins: 5
Quint – Platins: 2
Hex – Platins: 1

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen