Donnerstag, 6. April 2017

Platinum #963 bis #965 - Corpse Party Blood Drive (VITA) (US), (EU) & (JP)



Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1
Gold 5
Silber 8
Bronze 24
Gesamt 38 - 1230

Meine Platindauer:
~12h (ca. 28h für alle 3 zusammen)

Mein Klickaufwand:
09/10

Gesamtrating:
10/10

Novellenübersicht inkl aller Gesamtratings:
Übersichtstabelle - klick*



Platinicon:
完結 / Finality

Corpse Party Blood Drive: Dieses Spiel werden die meisten Trophyhunter mit der schnellsten Platin überhaupt assoziieren. Durch ein Debug-Menü ist es in der koreanischen Version des Spiels möglich, Platin innerhalb von 1 Minute abzusahnen! Wer jetzt glaubt, er könnte das bei diesen 3 Versionen einfach so wiederholen, hat sich geschnitten. Denn das Debug-Menü gibt es in diesen Versionen nicht und das Game ist tatsächlich nicht so einfach und vor allem nicht schnell auf Platin zu bringen.

In dem Game muss man relativ viel selbst machen, also viel rumlaufen, mit Objekten interagieren und einsammeln etc. Der eigentliche langweilige Novellenpart macht nur den geringsten Teil der Platindauer aus.

Was zum Ablauf: man muss alle 10 Chapters durchspielen und dabei alle Endings sehen. Außerdem müssen alle Corpse Tags gesammelt werden, was man als die Collectibles des Games bezeichnen könnte. Die Chapters sind auch jederzeit über Chapter Select anwählbar, dann allerdings immer nur ab Anfang jedes Chapters. Für alles andere kann man aber auch regelmäßig speichern, was ich auch empfehlen würde. Nicht nur wegen der Bad Endings, sondern auch falls man mal was verpasst, denn die meisten Chapters sind sehr lang. Ich habe übrigens die 3 Versionen immer abschnittsweise nacheinander gespielt, sodass ich den Guide nicht 3-mal abarbeiten muss.

Hier erstmal der Link zum Trophyguide & Roadmap, den ich spitzenmäßig fand und weiterempfehlen kann: klick*
Dort gibt es auch eine Karte der Schule, die es In-Game leider nicht gibt und die am Anfang sehr hilfreich ist, um sich im Spiel zurechtzufinden. Dann habe ich den Text-Walkthrough benutzt (--> klick*), der alle Endings und die meisten der Corpse Tags abdeckt. Der ist nicht ganz idiotensicher, man kommt aber damit zurecht, wenn man sich erstmal an das Gameplay gewöhnt hat. Da aber leider nicht alle Corpse Tags enthalten sind, hier noch ein Link nur für die Corpse Tags: klick*
Die beiden habe ich immer am Anfang jedes Chapters abgeglichen und mir dann versucht zu merken, welche Corpse Tags im Textguide fehlen. Das sind aber häufig auch garkeine gewesen oder nur wenige. Sollte man mal mit dem Textguide nicht weiter kommen, gibt es vom gleichen Autor auch nochmal Videos: klick* Die habe ich aber ganz selten benutzen müssen.

Hat man die Hauptchapters und die verpassbaren Trophies für Chapter 8 und 9 geholt, muss man noch die EX-Chapters durchspielen. Das sind tatsächlich nur novellenmäßige Kapitel, die nacheinander durchgeskippt werden können. Skippen kann man im Spiel mit R gedrückt halten --> die Schnipsgummi-Lösung ist hier die beste ;-) Und was mir übrigens erst nach mehreren Kapiteln klar wurde: der Char kann auch rennen, nämlich mit X bzw. O... Dann geht es etwas schneller...

Zum Schluss fehlte mir in 2 der 3 Versionen noch ein CG. Die Lösung dafür war bei mir: lass dich von einem Geist entdecken, ihn dich verfolgen und versteck dich dann in einem Schrank, während er dich dabei sieht. Lass dich dann von ihm im Schrank entdecken. Kapitel 8 bietet sich dafür z. B. an, dort gibt es Geister und Schränke in den Fluren.

Also kann ich jetzt als einiger von wenigen Gamern weltweit behaupten, alle 4 Corpse Party Versionen platiniert zu haben :-P


Greetz Angel




Links zu meinen schnellsten 3 Novellen:
Corpse Party Blood Drive - 1 Minute

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen