Montag, 22. April 2013

Platinum #397 - Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden




Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 1 - 90
Silber 13 - 390
Bronze 32 - 480
Gesamt 47 - 1140

Meine Platindauer:
25h+

benötigte Spieldurchläufe:
4+

Platin Schwierigkeit:
2,5/10

Fun-Faktor:
eigentlich vom Gameplay her 07/10, aber durch ständige Freezes und Bugs 02/10

Onlinepass benötigt:
Nein

Platinicon:
Krieger des Nordens


Schwierigste Trophy:
Legendärer Held (Silber)
Vollende einmal das Spiel auf Heldenhafter Schwierigkeit.
Alter! Endlich ist dieses gottverdammte, verbuggte, ständig freezende und damit konsolenzerstörende Game endlich geschafft! Es fing ja alles ganz nett an. Ich hab nach einem coolen Game gesucht, was ich mit Schatzi lokal im Koop zocken kann und bin dabei auf dieses Game gestoßen. Beim ersten Durchlauf auf Normal war auch noch alles in Ordnung. Kaum Bugs, eine nette Trophäen-Roadmap aus dem deutschen Forum und das Koopzocken hat auch durchaus Spaß gemacht. Nach ca. 10h war das dann geschafft. Dann einmal fast komplett auf Heldenhaft durchgespielt. Im Düsterwald kam der erste Bug, dass das Game einfach nicht weiterging. Nach 3-4mal neuladen ging es dann aber doch irgendwann weiter. Kein Plan woran das lag. Dann nach der Verteidigung Nordinbads (also wirklich kurz vor Schluss) ging es wieder nicht weiter und diesmal ließ es sich auch nicht wieder korrigieren mit neuladen oder ähnlichen Tricks - hab ich ganz schön gekotzt... Also einmal ein komplett neues Spiel (also auf Level 1) auf Heldenhaft angefangen, wobei mich SAM-Russland mit seinem Lvl 40 Waldläufer ziemlich durchgezogen hat. Mit ihm hat auch die Trophy "Stärkste Allianz" geklappt, bei der man mit 3 Leuten einen Koop-Schlag landen muss. War ich also auch erstmal recht froh, dass diese blöde Trophy aus dem Weg war. Bei der Verteidigung Nordinbads angekommen hat es das Savegame wieder gecrasht - es ging also wieder nicht weiter und es war nix zu machen dagegen. Also inzwischen fast 2mal auf Heldenhaft durchgespielt gehabt. Dann gings weiter mit Stockdunkel im Online-Koop. Nach gut 10-12 Freezes in diesen etwa 5-6h hab ichs dann endlich geschafft, die Trophäe für den Heldenhaft-Durchgang zu bekommen. Daher war wohl dies auch die schwerste Trophy im Game. Beim Versuch, auf Legendär mit ihm nun weiterzuspielen, hat die Freeze-Rate ihren Höhepunkt erreicht, sodass ichs mit ihm dann aufgegeben habe. Also bin ich einfach nem Legendär-Spiel beigetreten, was bereits im vorletzten Kapitel war und hab da die Trophy für den Legendär-Durchgang abgestaubt, wobei ich sagen muss, dass ich eigentlich gedacht hätte, dass das Game dann die Trophies sperrt, da ich ja eigentlich noch nicht so weit fortgeschritten war. Aber irgendwann hatte das Game dann vielleicht doch Erbarmen mit mir^^ Also in dem Sinne vielen Dank an  SAM-Russland und Stockdunkel, ihr wart eine (große) Hilfe ;-)
Also um das Ganze mal zusammenzufassen: Das Game ist eigentlich echt spaßig, relativ abwechslungsreich und die Platin ist auch sehr einfach, wenn man menschliche Mitspieler hat. Leider werden diese Eindrücke jedoch durch die ständigen Bugs und Freezes getrübt, sodass ich diesem Game insgesamt nur einen Fun-Faktor von 02/10 geben kann - sorry^^

PS: Noch ein kleiner Tipp für die Trophy, bei der ein Char ein komplettes Set anhaben muss: bei der Disc-Version des Games liegen Codes bei, die jeweils ein komplettes Set für jeden Char beinhalten. So ist die Trophy ganz leicht zu holen. Wenn ihr PSN-Plus-User da draußen euch also kostenlos die Store-Version geladen habt --> selbst Schuld :-P




Greetz Angel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen