Dienstag, 10. Juni 2014

Platinum #551 - Watch Dogs (PS3)



Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt

Platin 1 - 180
Gold 2 - 180
Silber 19 - 570
Bronze 18 - 270
Gesamt 40 - 1200

Meine Platindauer:
~40h

benötigte Spieldurchläufe:
1

Platin-Schwierigkeit:
03/10

Fun-Faktor:
10/10

Onlinepass benötigt:
Nein

Platinicon:
100% sauber

Schwierigste Trophy:
Soziales Schmiermittel (Bronze)
Erreichen Sie die 10. Runde gegen alle 3 Trinkspiel-Gegner

Und damit ist nach Beyond: Two Souls das nächste Game mit einem Aiden in der Hauptrolle auf Platin gebracht :-) Und was soll ich sagen? Ubisoft hat mit Watch Dogs echt einen richtigen Knaller gelandet. Ich würde sagen, das Warten hat sich gelohnt, denn falls ihr euch erinnert sollte Watch Dogs ursprünglich einer der Release Titel der PS4 werden, nunja ein halbes Jahr später hat es Ubisoft dann doch geschafft ;-)


Ich will in diesem Blogeintrag nicht viel zum Game selbst sagen, denn dass es richtig gut ist sollte sich inzwischen herumgesprochen haben und storytechnisch möchte ich auch nichts spoilern. Daher gibt es hier ein paar allgemeine Tipps zu den schwierigsten Trophies, Skill-Empfehlungen und eine kurze Roadmap.


Zunächst also erstmal eine kurze Roadmap:
Stellt den Schwierigkeitsgrad in den Optionen zunächst auf Leicht, da der SG für keine Trophy relevant ist. Da nach Mission 1 locker über 90% des Games verfügbar und sogar bereits alle Stadtteile erkundbar sind, ist es vollkommen euch überlassen, wie ihr die Platin macht. Ihr könnt bis auf wenige Ausnahmen zu jeder Zeit alles machen, was ihr wollt. Der Online-Modus ist ab Akt I, Mission 4 spielbar, sodass man vllt erstmal bis dorthin spielen sollte. Da bekommt man dann auch ein kurzes Tutorial zum Online-Modus. Danach könnt ihr euch ruhig bereits ein bisschen dem Online-Play widmen, da dies mächtig XP und damit Skillpunkte bringt. Tipps zum Online-Modus findet ihr weiter unten. Ansonsten könnt ihr wie gesagt entweder Story oder Nebenmissionen u. Ä. machen. Die Reihenfolge spielt dabei für das Erspielen der Platin überhaupt keine Rolle. Ihr könnt also fast alle Nebenmissionen komplett vor der Story machen oder erst die Story genießen und dann Clean-Up machen. Ich empfehle ab und zu einen Wechsel, dann wird’s am wenigsten langweilig ;-) Für die Platin sind übrigens die Nebenaktivitäten Cash-Runs, NVZNs und digitale Trips nicht notwendig (glücklicherweise, sonst wäre die Platin wohl viel schwerer geworden)!


Nun zu den Skill-Empfehlungen:
Ihr habt in eurem Skillbaum vier verschiedene Kategorien: Hacking, Kampf, Herstellung und Fahren. Skillpunkte gibt es für das Erreichen neuer Levels (durch Sammeln von XP) und für das Abschließen von Gang-Verstecken. Ich empfehle, zunächst den Schwerpunkt auf Hacking zu legen, da es dort sehr viele sinnvolle Sachen gibt, z. B. Poller und Brücken hacken , um gegnerische Fahrzeuge zu behindern, Dampfrohre zum Explodieren zu bringen, um Gegnern Schaden zuzufügen oder auch Gegner am Rufen von Verstärkung zu hindern oder Helis zu stören. Um gleich von Anfang an sämtliche Geldsorgen loszuwerden, empfiehlt es sich, die maximale Verbesserung zum Hacken von Bankkonten zu kaufen. Dann werdet ihr in Geld schwimmen. Je mehr ihr kauft umso mehr werdet ihr übrigens merken, dass euer Handyakku das nicht lang mitmacht, sodass ihr euch bald weitere Balken kaufen müsst. Der zweite Skill-Schwerpunkt sollte meiner Meinung nach auf Kampf gelegt werden. Dort ist z. B. das Kaufen und Upgraden des Fokusbalkens sehr sinnvoll, aber auch ein paar andere Sachen wie Rückstoß von Waffen verringern oder durch Kugeln weniger Schaden nehmen. Beim Punkt Herstellung gibt es eigentlich nur 3 Sachen, die meiner Meinung nach sehr sinnvoll sind: Jam Coms, um z. B. zu verhindern, dass Bürger die Polizei oder Gegner Verstärkung rufen, Splittergranaten (ich denke ich muss nicht erklären warum ;-)) sowie USVs, was ferngezündete Haftbomben sind. Die USVs fand ich eigentlich auch nur so richtig sinnvoll bzw. notwendig für zwei Trophies, auf die ich jetzt kurz eingehen werde.




„Magischer Rauch“ (Töten Sie 4 Gegner bei einem einzigen Einsatz von Fokus) und „Black-Hat-Trick“ (Töten Sie 3 Gegner mit einer einzelnen USV):
In Akt II, Mission 9 („Ausgeladen“) müsst ihr missionsgebunden ein paar USVs an bestimmten Stellen anbringen. Legt für die Trophies eine auf die Reifenspuren am Eingang des Lagerhauses, wartet dass die Gegner angefahren kommen und kurz bevor der PKW auf der Bombe ist, schaltet euren Fokus an und zündet die Bombe. Hier auch noch ein Video zum besseren Verständnis: klick*
Alternativ ist das auch immer ganz gut mit Cops möglich, wenn ihr eine gewisse Fahndungsstufe erreicht habt.


Tipps zum Trinkspiel:
Es gibt Minigames in Watch Dogs, z. B. Poker, Schach, Hütchenspiel oder auch das Trinkspiel. Für eine Trophy muss man alle davon mal gespielt haben, aber für das schwerste dieser Minigames musste sich Ubisoft natürlich noch ne Bronze-Trophy einfallen lassen, die den SG des Games von 02/10 auf 03/10 hebt. Es gibt 3 Trinkspiel-Gegner, die im Schwierigkeitsgrad steigen. Jeder davon besteht aus 10 Runden, die nochmal immer aus ca. 5 bis 10 Minirunden bestehen. Der erste (im Süden der Stadt) ist noch recht leicht. Da muss man nur einen Kreis mit dem linken Stick bewegen und wenn der Kreis über einem bestimmtem Button ist, muss dieser gedrückt werden. Das ganze geht natürlich auf Zeit, sonst wäre es ja zu einfach. In späteren Runden wird es dann etwas kniffliger, wenn die Buttons sich bewegen oder die Belegung sich ändert, aber im Großen und Ganzen ist der erste Gegner wirklich noch sehr leicht. Wenn ihr also bei dem schon Probleme habt freut euch auf Nr. 3^^ Bei Nr. 2 (im Zentrum der Stadt) funktioniert es etwas anders: es müssen entweder eine oder beide Sticks verwendet werden, um diesen Kreis in einen größeren Kreis zu bringen und wenn sich beide lang genug überdeckt haben, muss man L2 bzw. R2 bzw. L2 und R2 drücken. Auch hier wird es im Verlauf schwieriger, teilweise muss man selbst rausfinden, welchen Stick man nehmen muss oder richtig böse fande ich eigentlich, wenn man beide Sticks bewegen muss und die einem natürlich immer wieder aus den Kreisen rausflippen müssen… Dafür hier mein ultimativer Tipp: holt euch einen zweiten Spieler^^ Jeder nimmt einen Stick und damit sind diese Runden wirklich ein Klacks. Nr. 3 im Norden der Stadt ist dann eine Kombination aus Nr. 1 und 2 und natürlich noch ne Nummer härter. Der ist jetzt wirklich aggressionsfördernd. In den ungeraden Runden ist die Art der Minirunden wie Gegner Nr. 1, aber die Zeit ist wirklich knapp und man darf sich quasi keine Fehler erlauben. Hier hilft auch ein zweiter Spieler nicht… In den geraden Runden sind die Minirunden wie Gegner Nr. 2, die Kreise werden aber kleiner und bewegen sich schneller. Mit nem zweiten Spieler ist das aber nicht so schlimm. In Runde 8 und 10 gibt es schließlich noch ne kleine Besonderheit am Ende: da wird die Steuerung der Sticks umgedreht (Bewegung nach Links wird zu Bewegung nach Rechts usw.). Dreht dafür einfach euren Controller um, das macht auch diese Runden kinderleicht! Spieler 2 kann dann die L2- bzw- R2-Taste drücken, falls Spieler 1 schlecht rankommt. Das ist wohl mit Abstand die schwerste Trophy im Spiel, aber andererseits sollte man dankbar sein, dass Ubisoft nicht noch ein paar andere Nebenaktivitäten in Trophies einbezogen hat, denn dann wäre die Platin sicher mindestens ne 05/10 geworden.


Schließlich gibt’s von mir noch ein paar Kniffe zum Online-Modus:
In der PS3-Version gibt es 3 Online-Modi, welche alle trophyrelevant sind. Das einfachste sind die Online-Rennen, da muss man nur 10 abschließen, man muss also spätestens 30 Sekunden nach dem Ersten im Ziel ankommen. Sucht euch dafür einmal ne Lobby und zieht die 10 Rennen direkt durch, da das Suchen einer Lobby einige Minuten dauert und ihr aber nach dem Rennen in der Lobby bleibt. Dann gibt es noch den Modus Online-Beschattung. Hier dringt ihr in anderer Leute Spiele ein, wobei die Gamer keine Info bekommen, dass jemand in ihr Spiel eindringt. Ihr müsst nun nahe genug heran, um ein Profil zu erstellen und dann dran bleiben, bis die Observierungsleiste zu 100% gefüllt ist. Das Knifflige dabei ist, das euch die Spieler nicht bemerken dürfen, also kein Profil von euch erstellen dürfen, denn man muss für eine Trophy 10-mal komplett erfolgreich observieren. Das ist aber eigentlich sehr einfach wenn man im Hinterkopf behält, wie NPCs sich verhalten, also immer schön langsam bewegen und nur nicht durch Schießen, Rennen, Unfälle o. Ä. auffallen. Nur wenn das Ziel z. B. gerade auf Dächern unterwegs ist, ist es sehr schwer nicht aufzufallen. Die verschärftere Version des Modus Online-Beschattung ist der Modus Online-Hacking. Auch hier dringt ihr in das Spiel eines anderen Gamers ein, sobald ihr ihn hackt, bekommt dieser aber gesagt, dass ein anderer Gamer in seinem Spiel ist und er diesen finden und ausschalten soll. Man muss dann selbst einen Hack initiieren und ganz langsam füllt sich dann eine Leiste, die auf 100% gebracht werden muss, ohne dass der Gegner ein Profil von einem anlegt. Das schwierige dabei ist, dass man in einem bestimmten Suchradius bleiben muss, der sich im Verlauf immer weiter verkleinert. Die letzten 25% sind dann immer die kritischsten. Hierfür habe ich einen hervorragenden Trick für euch, der bei mir in gut der Hälfte der Fälle geklappt hat: sucht ein mittelgroßes Fahrzeug, z. B. einen SUV oder Transporter, fahrt zum Gegner, hackt ihn und fahrt dann unauffällig (also langsam) zum Rand des Suchgebiets. Sucht euch dort einen unauffälligen Parkplatz, am besten am Straßenrand und initialisiert den Hack. Steigt aus und geht hinter dem Auto in Deckung. Von hier aus könnt ihr beobachten, wie der Gegner euch sucht. Kommt er euch zu nahe, schleicht um die entsprechend andere Seite des Autos herum. Der Gegner kann euch nämlich nur sehen, wenn nichts zwischen euch ist, wenn ihr also hinter dem Auto kauert, hat der Gegner im Prinzip keine Chance euch zu sehen, solange ihr seinen Bewegungen immer schnell genug ausweicht. Die meisten Gamer kennen diesen Trick nicht, gehen also entweder langsam genug um das Auto herum oder kehren sogar vorher schon um, da sie denken, dass ihr euch nicht am äußersten Rand des Suchradius aufhaltet. Sehr witzig zu beobachten ;-) Aber bald wird sich das wohl herumsprechen, also beeilt euch lieber mit der Trophy, sonst wird das irgendwann die schwerste im Spiel ;-)


Ingesamt hat Ubisoft also ein richtig geiles Game mit einer sehr leichten Platin (von der Trinkspieltrophy mal abgesehen…) kreiert, sodass ich mich direkt an die PS4-Doppelplatinversion setze. Die Unterschiede zur PS3-Version werde ich dann im entsprechenden Blogeintrag genauer erläutern ;-)

Greetz Angel


Gesamt – Platins: 551
Single – Platins: 398

Double – Platins: 55
Triple – Platins: 5
Quad – Platins: 3
Quint – Platins: 2
Hex – Platins: 1

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen