Sonntag, 16. November 2014

Platinum #605 - Disney Infinity (PS3)


Trophywertigkeit / Anzahl / PSN Punkte gesamt 

Platin 1 - 180
Gold 3 - 270
Silber 5 - 150
Bronze 42 - 630
Gesamt 51 - 1230

Meine Platindauer:
~25h selbst zocken
~10h PS3 laufen lassen 

benötigte Spieldurchläufe:
1+

Platin-Schwierigkeit:
03/10

Fun-Faktor:
05/10

Onlinepass benötigt:
Nein

Platinicon:
Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!

Schwierigste Trophy:
Herausforderungsbändiger (Silber)
Absolviere alle Herausforderungen eines Playsets auf Schwer.

Soooooooooo, nach nun 4 Skylanders Platins hab ich voller Erwartung und Hoffnung Disney Infinity eingelegt, da es ja quasi die Disney Version von Skylanders ist und man hier beispielsweise mit Figuren von der Monster AG oder Fluch der Karibik spielt. Im Gegensatz zu Skylanders ist das Game nicht linear und man bewegt sich in separaten Playsets, wo man z.B. nicht Sully in einer Fluch der Karibik Welt spielen darf. Somit finde ich es bei Skylanders deutlich besser gemacht, dort kann man jedes Monster zum Kämpfen zu jeder Zeit auswählen und wenn es besiegt ist, muss man innerhalb des Levels auch mal ein neues Monster auf das Portal stellen und somit muss das Portal schon immer nah bei dem Gamer stehen, da dort oft was zutun ist. Ganz anders bei Disney: man wechselt hier alle 10 bis 15 Stunden einmal die Figur auf dem Portal. Meiner Meinung nach also total sinnlos, dass man dafür überhaupt die extra Hardware benötigt...

Wenigstens ist die Platin insgesamt auch nicht sonderlich schwer, allerdings sind die Tipps in diversen Tophyguides meiner Meinung nach teilweise recht dürftig. Daher dachte ich mir, dass ich hier mal ne kleine Roadmap für euch schreibe.

Erstmal ist darauf zu achten, dass mit dem Starter-Set allein keine Platin möglich ist! Ihr müsst euch aus einem der 3 Play-Sets einen zweiten Char für die Trophy "Teamwork" kaufen (z. B. Davy Jones aus Fluch der Karibik oder Mike aus Monster AG). Außerdem benötigt ihr eine runde Bonus-Münze für die Trophy "Bonusrunde". Leiht ihr euch die Figuren von anderen Spielern, ist darauf zu achten, dass man vorher den Besitz übernehmen muss (im Optionsmenü), um die Chars auf Level 15 bringen zu können.

Als nächstes würde ich empfehlen, die 3 Playsets (Fluch der Karibik, Die Unglaublichen, Monster AG) zu spielen (dazu muss man nach der Einführung ins Hauptmenü zurückkehren). Die Reihenfolge ist dabei vollkommen egal. Monster AG ist wohl das leichteste der Playsets, dann kommt Die Unglaublichen und das schwerste ist meiner Meinung nach Fluch der Karibik. Beim Spielen der Playsets ist darauf zu achten, dass man immer schön Sternherausforderungen (im Missionslog zu finden) abschließt. Davon gibt es je Playset 30 Stück und insgesamt müssen 70 Sterne über alle 3 Playsets geholt werden. Die meisten kommen dabei tatsächlich automatisch im Spielverlauf, also die Trophy ist wirklich nicht tragisch. Außerdem kauft euch immer schön neue Spielzeuge, sobald sie verfügbar sind, sammelt ein paar rote Kapseln ein, um Spielzeuge für die Toybox freizuschalten und redet insgesamt 20x mit Missionsgebern für die Trophy "Großer Kommunikator". In den Playsets Monster AG und die Unglaublichen passt ihr insgesamt 6 Gebäude an für die Trophy "Hübsch geworden, oder?". Das klingt jetzt alles erstmal aufwändig, ist aber wirklich ein Klacks, wie ihr merken werdet.

Auf was ihr aber unbedingt beim Spielen der Playsets achten solltet, ist das Abschließen aller Herausforderungen auf dem SG Schwer (nur in einem der Playsets) für die Trophy "Herausforderungsbändiger". Das sind die gelben Strahlen, die aus dem Boden kommen. Man muss dabei nur die Herausforderungen abschließen, welche mit den Chars aus dem Starterset spielbar sind. Diese Trophy würde ich auf jeden Fall nicht im Playset Die Unglaublichen machen, denn dort sind diese meiner Meinung nach echt schwer. Die einfachsten und die wenigsten Herausforderungen gibt es tatsächlich im Fluch der Karibik Playset, allerdings war ich hier leider unfähig, alle Herausforderungen zu finden, da die Welt dort mit Abstand die größte und unübersichtlichste ist. Deshalb habe ich die Trophy im Monster AG Playset gemacht. Dort sind es zwar wesentlich mehr Herausforderungen, aber die waren eigentlich auch alle machbar.

Wenn ihr mit den Playsets durch seid, könnt ihr euch nun in den Toybox-Modus wagen. Dort könnt ihr erstmal die Meisterabenteuer (im Optionsmenü unter "Reisen" zu finden) abschließen, welche sowas wie Tutorials sind. Dafür gibt es schon mal 6 von 18 Sternen für die Trophy "Sternenjäger". Dann schließt ihr bei 3 verschiedenen Figuren je 1 Abenteuer auf Gold ab für die Trophy "Alles Gold, was glänzt!". Damit wären wir bei 15 von 18 Sternen. Nun einfach noch die 3 restlichen Sterne in irgendwelchen anderen Abenteuern holen. Für eine weitere Trophy spielt ihr ein Abenteuer zu zweit und gewinnt mit Spieler 1.

Besucht nun die Heldengalerie für die Trophy "Besuch der Heldengalerie" und geht im Anschluss in eine leere Toybox. Dort platziert ihr ein Spielzeug aus den Playsets für die Trophy "Importmeister" und 4 Gebäude für die Trophy "Stadtplaner". Speichert die Toybox auf 4 verschiedenen Speicherständen für die Trophy "Schöpfer". Nun geht ihr zum Disney Infinity Tresor, dreht dort 30-Mal für 3 Trophies und holt 5 Boni (die Gelb hinterlegten Toys) für eine weitere Trophy. Welches der Toys man bekommt, ist dabei reine Glückssache. Für die 5 Boni ist nur zu empfehlen, erst neu zu mischen, wenn keine Boni im aktuellen Feld mehr vorhanden sind. Außerdem solltet ihr darauf achten, einen Großteil der folgenden Toys zu erdrehen, um die 75 Herausforderungen im Toybox-Modus (Beschreibung folgt gleich) zu vereinfachen. Ist im aktuellen Feld keines der Toys dabei, dann mischt einfach neu. Hier die Toys:

  • Planschbecken
  • Ventilator
  • Stuntbuggy
  • Superkanone
  • Aufzugsplattform
  • Förderband
  • Feuerreif
  • Kreisel (z. B. Sternkreisel)
  • Fallende-Objekte-Generator (Creativi-Toy)
Nun gehts also an den langwierigsten Teil: die Toybox-Herausforderungen. Diese sind im Optionsmenü unter "Herausforderungen" zu finden und es müssen insgesamt 75 Stück abgeschlossen werden (es sind theoretisch mehr möglich). Dabei ist es teilweise möglich, dass Herausforderungen eine zweite und dritte Stufe besitzen, welche als einzeln abgeschlossene Herauaforderungen zählen. Dafür kann ich hier leider keine speziellen Tipps geben außer vielleicht, die Herausforderungen kategorienweise abzuschließen. Fangt z. B. mit bauspezifischen Herausforderungen an, dann gegnerspezifische und dann fahrzeugspezifische. Und lasst dabei eurer Kreativität freien Lauf. Die letzten 4 Herausforderungen, welche mir fehlten, farmte ich, da leider keine einfachen am Ende mehr übrig waren oder mir die nötigen Toys fehlten. Das waren jeweils für Bodenfahrzeug, Reittier und Luftgefährt spezifische Herausforderungen zum Zurücklegen einer bestimmten Kilometerzahl. Da einfach R2 (bzw. beim Reittier L2) mit einer Münze fixieren und den linken Stick mit einem Gummi in eine Richtung gedrückt halten.

Dann sollten euch jetzt höchstens noch die Online-Trophies und die Trophies für das Erreichen von Stufe 15 für 3 Figuren fehlen. Hier eine nette Farmmethode fürs Leveln: platziert einen Ventilator und einen Stuntbuggy in einer leeren Toybox. Fahrt mit dem Stuntbuggy vorsichtig auf den Ventilator zu. Schafft ihr es, dass sich der Stuntbuggy die ganze Zeit in der Luft befindet, fixiert den rechten Stick (ohne den linken Stick zu fixieren!) um immer wieder Tricks dort oben auszuüben. Das bringt satt XP, allerdings bekommt man sie erst, wenn man den Boden wieder berührt. Wenn ihr wollt, könnt ihr das sogar für 2 Figuren gleichzeitig machen. Ich denke es sollte ausreichen, das Game so für jeden Char etwa 2 Stunden laufen zu lassen.

Und nun nur noch die Online-Trophies, welche nicht so einfach sind, da leider kaum jemand das Spiel besitzt. Ihr müsst eigentlich nur ein 4-Spieler-Spiel starten, was zu zweit (jeder hat 2 Figuren auf der Base) möglich ist. Für die Trophy "Akrobat" muss man oben auf einem Stapel aus 4 Figuren stehen. Dafür muss man sich einfach gegenseitig mit Viereck hochheben. Habt ihr die Trophy für das Zerstören von 40 Spieleravataren noch nicht, bietet sich das hier an. Das geht am einfachsten, indem man die Figuren einfach aus einer leeren Toybox wirft (über den Rand).

So das war's dann auch schon (Ironie-Ende^^). Die Platin ist also wirklich nicht schwer und mit dieser Roadmap solltet ihr auch schneller sein als ich es war ;-)

Verliehen wird von mir auch alles, was man für die Platin benötigt. Also extra Münze und extra Spielfigur zu dem Starterpack von Portal + Game + 3 Figuren.

Greetz Angel


Gesamt – Platins: 605
Single – Platins: 423
Double – Platins: 63
Triple – Platins: 8
Quad – Platins: 4
Quint – Platins: 2
Hex – Platins: 1



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen